Mom nimmt Party City wegen “sexualisierter” Kostüme für kleine Mädchen zur Rede

Halloween ist nur einen Monat entfernt und Eltern suchen bereits nach den perfekten Kostümen für ihre Kleinen.

Aber als Lin Kramer kürzlich eine Auswahl von Kleinkindkostümen für ihre 3-jährige Tochter durchsuchte, war das Problem nicht das, welches man wählen sollte – es waren die Entscheidungen selbst.

MEHR: Scary bad: 9 schlimmsten Halloween-Kostüme für Kinder

Party City, die behauptet, mehr Kostüme anzubieten als jeder andere Einzelhändler, bietet 16 Karrieren-Kostüme für Jungen und nur drei für Mädchen an. Und Kramer war nicht glücklich mit dem Unterschied zwischen den Jungen und Mädchen Outfits für den gleichen Beruf.

Mom to Party City: Deine Halloween-Kostüme für Mädchen sind unangebracht

28.09.201503:09

“Ich war überrascht”, sagte sie heute.

Also tat sie etwas, indem sie sich in einem offenen Brief an die Firma wandte.

“Kleinkindmädchen stellen sich nicht vor und hoffen, dass sie erwachsen werden, um ein ‘sexy Polizist’ zu werden – das ist eindeutig das, was dein Mädchenkostüm vorschlägt, sondern junge Mädchen, die wie ihre kleinen Jungs ihre Familienangehörigen und Nachbarn sehen und bewundern zu ihren Gemeinden und erfreuen sich an der Idee, das Gleiche zu tun “, schrieb sie. “Ich bin absolut entsetzt, dass dein Geschäft die unschuldigen und gut gemeinten Träume der Mädchen in dieses Kostüm uminterpretiert.”

Kramer forderte, dass das Unternehmen den Mädchen zumindest mehr Möglichkeiten bietet.

“Selbst wenn Sie darauf bestehen (und ich hoffe wirklich, dass Sie es nicht tun), die sexualisierte Version von Kostümen für kleine Mädchen anzubieten, können Sie Mädchen auch die realistische Option des gleichen Kostüms anbieten”, drängte sie.

MEHR: Mehr als 100 New-Jersey-Schüler protestieren gegen “sexistische” Kleiderordnung

Party City hat die Nachricht bekommen. Sie reagierten sogar auf die Nachricht, indem sie sagten, dass sie die Rückmeldung wertschätzten – bevor sie die Version des Briefes löschten, den Kramer auf ihrer Facebook-Seite gepostet hatte.

Sie konnten die Stimmung jedoch nicht löschen, was andere in sozialen Medien schnell wiederholten.

“Lieber Lin Kramer, du bist mein neuer Mutterheld”, schrieb ein Unterstützer, während ein anderer sagte: “Ich stehe mit Lin Kramer und boykottiere Party City, bis sie sich entschuldigen.”

Sexist police officer kids costumes
Sexistische Polizist Kinder Kostüme.partycity.com

Aber nicht alle stimmten zu.

“Es ist ihre Aufgabe zu sehen, was am meisten verkauft und mehr davon trägt”, schrieb ein Kritiker.

In einer Mitteilung an NBC News erklärte das Unternehmen zum Teil, dass “Party City ein breites Sortiment an Kostümen für alle Stile, Geschmäcker und Budgets anbietet. Wir glauben, dass Eltern ebenso an der Auswahl ihrer Kinder beteiligt sind wie an der Auswahl ihres Alltags Kleidung … “

MEHR: 9 einfache hausgemachte Kostümideen für die Kinder (wir versprechen, dass Sie diese tun können!)

Einige Einzelhändler, wie der Disney Store, haben kürzlich eine Lösung gefunden, um das Sortiment an Jungen- und Mädchenkostümen auszubalancieren, das sie verkaufen, indem sie die Teilung eliminieren und einfach “Kinder” -Kostüme anbieten.

Folgen Sie Ree Hines weiter Twitter und Google+.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

88 − 85 =

Adblock
detector