Mamas Lied plädiert dafür, dass Kinder “langsamer werden” und aufhören, so schnell erwachsen zu werden

“Ich kenne keinen geäußerten oder geflüsterten Satz von einer Mutter irgendeines Alters, von ihrem Kind jeden Alters, als” Es geht zu schnell “, schrieb die zeitgenössische christliche Sängerin und Songwriterin Nichole Nordeman auf ihrer Facebook-Seite Sie stellte das Video für ihr neues Lied “Slow Down” vor.

Der Beitrag wurde seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2016 mehr als 410.000 Mal geteilt, das Video hat mehr als 24 Millionen Aufrufe und es inspiriert Eltern im ganzen Internet, in Tränen auszubrechen.

Nordeman, 44, eine alleinerziehende Mutter von Charlie, 12, und Pepper, 7, schrieb das Lied in der Nacht vor Charlies Abschluss der fünften Klasse. “Ich hatte geplant, etwas Vertrautes zu singen, das ich schon oft gesungen hatte, aber nach dem Zubettgehen merkte ich, dass ich mich emotional über seinen Abschluss fühlte, den ich erwartet hatte”, sagte Nordeman TODAY Parents. “Ich habe ein paar Bilder von ihm als kleiner Junge ausgegraben. Kindergarten. Karateunterricht. Trommeln. Einen Frisbee werfen. Ich fühlte eine solche Welle der Traurigkeit, dass diese Momente vorüber waren. Und so stolz wie ich auf ihn als Fünftklässler war, war mein Hauptgefühl in diesem Moment ein tiefer Wunsch, das ganze aufwachsende Geschäft zu bremsen. “

Es gibt keinen Instagram Filter für echtes Leben oder echte Freude oder echtes Chaos.

Nordmann setzte sich am Klavier und schrieb “Slow Down” in etwa einer Stunde, obwohl sie sagt, dass sie die Schlüssel durch ihre Tränen kaum sehen konnte. Sie sang das Lied bei der Graduierung ihres Sohnes am nächsten Morgen.

Das Lied ist deutlich zu hören mit anderen Eltern, die auch verzweifelt verlangsamen wollen, wie schnell ihre Kinder vor ihren Augen aufwachsen. “Ich denke, jedes Mal, wenn sich ein Song auf dieser Ebene verbindet, weist er auf eine allgemeingültige Sache hin, die viele von uns erfahren”, sagte Nordeman. “So viele von uns versuchen, diese halsbrecherische Geschwindigkeit, mit der wir unser Leben leben und im Jetzt sein wollen, zu verlangsamen. Ich denke, das könnte der Grund sein, warum die Leute so emotional reagiert haben. “

Nichole Nordeman with her kids
Singer-Songwriterin Nichole Nordeman und ihre Kinder Charlie und Pepper.Kelbert McFarland Fotografie

Eine besondere Geschichte, die aus der viralen Reichweite des Liedes kam, hat Nordemans Herz besonders berührt: “Ich hörte von einer Mutter, die ihren Sohn im Teenageralter vor fünf Jahren wegen eines Autounfalls verlor, weil er zu schnell fuhr. Seine Freunde machten alle Armbänder, die in seinem Gedächtnis “verlangsamen” sagten, sagte Nordeman. “Ich war so demütig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Lied irgendjemandem mehr bedeutet als sie. Buchstäblich und metaphorisch müssen wir alle langsamer werden. “

Nordeman selbst sagt, dass sie hart arbeitet, um in dem Moment in ihrem Leben und mit ihren Kindern zu bleiben, aber es war nicht immer einfach. “Ich habe so viel Zeit verschwendet und so viele Momente verpasst, weil ich versucht habe, mein Leben, mein Haus, meine Kinder oder meine Karriere so aussehen zu lassen”, sagte sie. “Ein Teil der Verlangsamung für mich, als Elternteil, bedeutet, die Tatsache zu akzeptieren, dass es keinen Instagram-Filter für das wirkliche Leben oder echte Freude oder echtes Durcheinander gibt. Wenn ich mir erlaube, einen Moment voll zu erleben, ohne über den Zentimeter Staub auf meinen Möbeln oder dem Outfit zu hyperventilieren, hat mein kleines Mädchen beschlossen, die Welt mit zu begeistern – passt nie, passt nie – ich kann genug verlangsamen, um es zu fühlen. “

“Slow Down” kann bei iTunes gekauft werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wurde erstmals am 3. Mai 2016 veröffentlicht. Wir haben sie im Jahr 2018 aktualisiert, weil wir das Gefühl hatten, dass jeder einen guten Ruf gebrauchen könnte.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 1 =

Adblock
detector