Keine Mamillenverwirrung mehr: Studie sagt, dass Schnuller beim Stillen helfen können

Keine Mamillenverwirrung mehr: Studie sagt, dass Schnuller beim Stillen helfen können

Hast du ein heulendes Neugeborenes? Eltern haben seit langem Schnuller benutzt, um sie zu beruhigen, trotz Warnungen über die Verwirrung der Brustwarzen durch Pflegeexperten.   

Nun stellen einige Kinderärzte die verbreitete Meinung in Frage, dass Pacis sich mit dem Stillen eines Neugeborenen beschäftigt. Und in einer vollständigen Kehrtwendung deuten die neuesten Forschungen darauf hin, dass Schnuller das Stillen fördern können.

Im Dezember 2010 sperrte das Doerbecher Kinderkrankenhaus der Oregon Health & Science University Schnuller im Neugeborenen-Kindergarten ein, um ihre Stillquote noch weiter zu verbessern. Zu aller Überraschung sahen sie, dass die Stillrate sank, sobald die Schnuller nicht mehr zur Verfügung standen.

“In der Überlieferung unserer Gemeinschaft und in einigen unserer medizinischen Literatur wird gesagt, dass Schnuller negative Auswirkungen auf das Stillen haben”, sagt Studienautorin Carrie Phillipi, außerordentliche Professorin für Pädiatrie und medizinische Direktorin der Mutter-Kind-Abteilung des Krankenhauses. “Ich denke, das ist nicht immer der Fall.”

Ab Dezember 2010 wurden Krankenschwestern angewiesen, Schnuller nur Babys zu geben, die für Prozeduren wie Beschneidungen beruhigt werden mussten. Jedes Mal, wenn eine Krankenschwester einen Schnuller aus dem Vorratsschrank holte, musste sie einen Code und den Namen des Patienten eingeben.

“Als wir die Schnuller aus dem Routinebetrieb entfernten, sahen wir nicht die Verbesserungen, die wir erwartet hatten”, sagt Phillipi. Sie und Laura Kair, eine in der Pädiatrie ansässige Person, untersuchten Daten über das Ernährungsverhalten von 2.249 Babys, die zwischen Juni 2010 und August 2011 im Krankenhaus geboren wurden.

Vor der Schnullersperre wurden rund 80 Prozent der im Krankenhaus geborenen Babys ausschließlich gestillt. Danach sank die Zahl auf etwa 70 Prozent.

Phillipi und Kairs Forschungsergebnisse überraschten John McDonald, einen Neonatologen und medizinischen Direktor des regionalen Frauen- und Kinderprogramms für Providence Health & Services, Oregon, der nicht an der Studie beteiligt war. “Wenn man sich die gesamte medizinische Literatur über die Beziehung zwischen Schnuller und Stillen anschaut, unterstützt der Grad der wissenschaftlichen Evidenz nicht wirklich eine nachteilige Wirkung auf den Gebrauch des Schnullers und das ausschließliche Stillen.”

Obwohl das Verstecken von Schnullern in einem Versorgungsraum dramatisch klingt, folgen viele Krankenhäuser dieser Taktik, da es einer der “Zehn Schritte zum erfolgreichen Stillen” ist, der von der Weltgesundheitsorganisation und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen empfohlen wird. Um das begehrte WHO Baby Friendly Hospital-Status zu erreichen, muss ein Krankenhaus alle zehn Schritte folgen.

“Da unser Krankenhaus versucht, Baby-Friendly Status zu bekommen, erwarteten wir, dass das Entfernen von Schnuller das ausschließliche Stillen verbessern würde”, sagt Kair. “Schnuller waren eine tief hängenden Frucht, sie zu entfernen war eine leichte Sache.”

“Der Hauptgrund für die WHO-Richtlinie für Schnuller liegt in der möglichen Störung des Säugens und der Laktation”, sagt Dr. Chessa Lutter, Ernährungsberaterin der Pan American Health Organization / Weltgesundheitsorganisation.

“Es gibt einige Hinweise darauf, dass Schnuller oder Flaschennippel das Saugen behindern und einen guten Halt haben können. Es ist sehr wichtig, dass das Baby sich richtig anschnallen kann, was sich über die erste Lebenswoche des Babys entwickelt Auch für die Mutter ist das sehr wichtig, so dass ihre eigene Brustwarze nicht gereizt oder geschädigt ist “, sagt Lutter. 

Es gibt eine Fülle von allgemein akzeptierten Forschungsergebnissen, die die Unterstützung der WHO für das ausschließliche Stillen unterstützen. Mütter, die stillen, haben es leichter, Schwangerschafts-Pfund zu verlieren, und sie verringern ihr Risiko für einige Krebsarten. Gestillte Babys haben weniger Ohrinfektionen und Durchfälle, während sie auch das Risiko für bestimmte Krebsarten, Fettleibigkeit und Asthma verringert haben.

Lutter sagt, die WHO-Politik “ist eine alte, im Jahr 1991 veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt zeigten die Beweise Schnuller stillen gestillt. Seitdem wurden bessere randomisierte Studien durchgeführt und die Beweise sind sehr gemischt. Aber ich denke, wirklich die Sorge ist einen guten Sauger auf den Weg bringen und den Schnuller zur Laktation einsetzen. “

Ob nun Schnuller diese gesunde Gewohnheit stören, steht noch zur Debatte.

“Da wir versuchen, mehr Stillen zu unterstützen, und wir einige dieser empfohlenen Standards wie den Baby-Friendly Hospital-Status übernehmen, bringt es Gesundheitssysteme, Ärzte und Eltern an diesen herausfordernden Ort zu sagen:” Begrenzt Schnuller wirklich eine bewährte Praxis, die hilft das Stillen zu verbessern? “, sagt McDonald.

Leider kann noch niemand beantworten, warum Babys, die an Schnullern saugen, irgendwelche Auswirkungen auf das Stillen haben.

Schnuller im Doernbecher Kinderkrankenhaus bleiben hinter verschlossenen Türen. Die Forscher empfehlen nicht, dass irgendein Krankenhaus oder einzelne Eltern ihre Schnullerpraxis gerade ändern. Mehr Forschung muss getan werden, sagen sie, und darauf hinweisen, dass dies kein kontrollierter Versuch war, sondern nur eine Beobachtungsstudie.

Eine Einschränkung der Beobachtungsstudie, räumt Kair ein, besteht darin, dass Eltern Schnuller von zu Hause mitgebracht hätten und diese Schnuller in der Studie nicht dokumentiert worden wären. Aber das war auch vor der Studie der Fall. 

Kair und Phillipi präsentieren ihre Ergebnisse auf dem Jahrestreffen der Pädiatrischen Akademischen Gesellschaften in Boston am Montag.

“Als Kinderärzte und als Mütter selbst wollen wir das Stillen fördern, weil wir wissen, dass es am besten für Mütter und Babys ist”, sagt Phillipi. “Aber wir wollen auch die besten Beweise wissen, damit wir den Müttern dabei helfen können.” 

Hat oder benutzt dein Kind einen Schnuller? Erzähl uns davon auf unserer Facebook-Seite.

Weitere Geschichten zum Stillen von TODAY Moms:

Umstrittene Anzeige nutzt das Stillen, um Cookies zu verkaufen

Wean, Baby, entwöhnen: Der Druck, die Brust zu ruhen

Sollte auf der Sesamstraße gestillt werden?

Mehr Adoptivmütter stillen Babys

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 1

Adblock
detector