Jillian Michaels zuckt mit den Hassern über den “Meme Post” der ermüdeten Eltern ab

Jillian Michaels posten oft über Fitness auf ihrer Facebook-Seite, aber die Mutter von zwei verärgerte ihre kinderlosen Fans über das Wochenende, als sie ein Eltern-Mem anbrachte, in dem sie daran erinnerte, wie sie “so süß” war, als sie dachte, dass sie müde war.

“Ich war so süß, als ich dachte, ich wäre müde, bevor ich Kinder hatte”, las das Mem. “So hübsch.”

Während alle Eltern zustimmen, dass Kinder ein neues Maß an Erschöpfung ins Leben bringen, nahmen kinderlose Anhänger des Fitness-Gurus die Post an und überfluteten ihre Seite mit Kommentaren, die Michaels beschuldigten, gegenüber anderen Lebenssituationen unempfindlich zu sein, die Menschen müde machen – chronisch Krankheit zu langen Arbeitszeiten.

Jillian Michaels and her daughter Lukensia Michaels Rhoades
Trainer Jillian Michaels und ihre Tochter Lukensia Michaels Rhoades besuchen Kickball For A Home – Celebrity Challenge präsentiert von Dave Thomas Foundation für Adoption am USC am 16. August 2014 in Los Angeles, Kalifornien.Getty Images

Aber Anhänger von Michaels kamen schnell zu ihrer Verteidigung und beschuldigten die Meckerer, den Posten zu persönlich zu übernehmen.

Michaels schrieb später einen Artikel über die Aufregung der Erziehungsstätte Scary Mommy und sagte: “Das Beste daran ist, dass ich gestern keine Zeit hatte, meine Kommentare zu lesen, und nur von dieser [Kraftausdruck] -Show auf meiner Seite erfahren habe Ich folge Scary Mommy. “

Der Autor der Scary Mommy schien die Kontroverse zusammenzufassen: “Leider ist in der heutigen Landschaft der sofortigen Empörung nichts mehr harmlos.”

Sieht so aus, als wäre dieser Star wirklich wie wir – ein erschöpfter Elternteil, der seine Elternnachrichten aus den sozialen Medien bezieht, selbst wenn es um sie selbst geht.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 + 6 =