Ist das beliebte Online-Spiel Roblox schlecht für Kinder?

Das beliebte Online-Spiel Roblox hat fast 70 Millionen aktive Nutzer pro Monat und ermutigt Kinder, eigene Spiele auf der Plattform zu erstellen und zu erstellen, auf denen sie Rollenspiele spielen und sogar Freundschaften entwickeln können, die über den Bildschirm hinausgehen ein riesiger virtueller Spielplatz.

Aber als sich die Geschichte einer Mutter über den Avatar ihrer 7-jährigen Tochter in einem Roblox-Spiel sexuell überfiel, gerieten Eltern in Panik: Viele erklärten, dass sie das Spiel von den Geräten ihrer Kinder löschten oder dass sie es nie spielen lassen würden.

Wie bei vielen Elternentscheidungen, ist diese vielleicht nicht so eindeutig. Während Eltern immer wachsam bleiben und in die Online-Gaming-Aktivitäten ihrer Kinder involviert werden müssen, hat Roblox seinen jungen Benutzern viel zu bieten.

Roblox is a multiplayer online platform with almost 70 million monthly active users of various ages. The company allows children to create their own content and adventures and encourages them to develop their own games within the platform.
Roblox ist eine Multiplayer-Online-Plattform mit fast 70 Millionen aktiven Nutzern jeden Alters. Das Unternehmen ermöglicht Kindern, ihre eigenen Inhalte und Abenteuer zu erstellen und ermutigt sie, ihre eigenen Spiele innerhalb der Plattform zu entwickeln.Roblox

PD Dr. Deborah Gilboa, TOEDAY Parents Roblox, ist eine hervorragende Praktik für die Welt des Online-Glücksspiels für Kinder und ihre Eltern. “Hier gibt es viel zu lieben”, sagte sie. “Sie werden Kommunikationsfähigkeiten lernen, ihre Kreativität verbessern und Strategien entwickeln, die im akademischen und realen Leben helfen.”

Related: Ist ‘Fortnite’ schlecht für Kinder?

Das Spiel kann zu echten Chancen führen. Alle 40 Millionen der Spiele in Roblox werden von seinen Benutzern entwickelt, und Roblox konnte die Entwickler bezahlen, wenn ein Benutzer sich entscheidet, etwas von der virtuellen Roblox-Währung – die tatsächlich Geld kostet – in den von ihnen erstellten Spielen auszugeben. Laut einem Artikel für Business Insider verdiente ein YouTuber 2017 mehr als 3 Millionen Dollar von Roblox.

Roblox hat auch einen echten akademischen Wert. Im Sommer 2018 führte Roblox eine Initiative namens Roblox Education ein. Das Unternehmen bot kostenlose, konfigurierbare Kursmaterialien für Lehrer an, die in STEM-Klassenräumen eingesetzt werden konnten, sowie Roblox Studio, das auf seiner Plattform Kindern in über 500 Camps und Online-Kursen zum Programmieren das Programmieren beibrachte.

Verpassen Sie nie eine Erziehungsgeschichte mit dem TODAY Eltern-Newsletter! Hier anmelden.

Das Unternehmen lud außerdem 45 seiner jungen Entwickler in ihre Unternehmenszentrale ein, um an ihrem 12-wöchigen Sommer-Accelerator-Praktikumsprogramm teilzunehmen, bei dem sie herausfinden konnten, wie eine Karriere in der Spieleentwicklung aussehen würde.

Aber trotz dieser positiven Elemente warnte Gilboa davor, dass Eltern in Bezug auf eine Online-Gaming-Plattform, einschließlich Roblox, nicht selbstgefällig werden können: Es bietet immer noch viele Möglichkeiten für schlechtes Benehmen.

“Glaube nicht, dass die Grundfarben und die jüngeren Kinder spielen, dass dies sicher ist”, sagte sie. “Ihre Aufsicht und Engagement ist die einzige Möglichkeit, dieses Spiel als positiven Einfluss auf das Leben Ihres Kindes zu nutzen.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

6 + 3 =

map