"Genieße es": Wie man wie Chloe Kims Vater ist, wenn man sein Kind beim Wettkämpfen beobachtet

“Genieße es”: Wie man wie Chloe Kims Vater ist, wenn man sein Kind beim Wettkämpfen beobachtet

Als Chloe Kim während der Winterolympiade PyeongChang Gold in der Damen-Snowboard-Halfpipe gewann, jubelte ihr Vater auf die hinreißendste Weise. Jong Jin Kim, der vor sieben Jahren seinen Job aufgegeben hatte, um mit Chloe zu reisen, hielt ein handgefertigtes laminiertes Schild mit der Aufschrift “Go Chloe” mit einem rosa Herz fest. Kollektiv hat die Welt “beeindruckt” und sich in ihn verliebt.

“Willst du mich zum Weinen bringen? Zeig mir dieses Bild von Chloe Kims Vater, kurz bevor sie die Halfpipe schlägt. Ja, das wird es tun “, twitterte ein Fan.

Matt Jones twitterte: “Ich meine ernsthaft, wie toll es Chloe Kims Vaterzeichen ist? Er ist vielleicht meine Lieblingsperson. “

Während Jong Jins Jubel und Zeichen viel Aufmerksamkeit auf sich zogen, weil er so verdammt süß war, zeigt Jong Jin die Nummer Eins Regel, ein großartiger Sport Elternteil zu sein – viel Spaß. Allzu oft vergessen die Eltern, dass es Spaß machen sollte, ihr Kind zu beobachten, egal ob es auf olympischem Niveau oder T-Ball ist.

“Genieß es”, sagte Dr. Deborah Gilboa, eine Expertin für Elternschaft. “Schimpf dich an der Seitenlinie, wenn du das laminierte Schild hochhältst, das du herum getragen hast.”

Wenn es um Sport geht, fällt es Eltern leicht, ihren Kindern Hoffnungen und Erwartungen zu geben. Aber es geht nicht um dich. Es geht um deine Kinder.

Verpasse nie wieder eine Erziehungsgeschichte mit dem TODAY Parenting Newsletter! Hier anmelden.

“Versuche nicht, deine Sportträume durch dein Kind auszuleben. Selbst wenn sie der olympische Anwärter werden würden, war es einfach zu viel Druck “, sagte sie.

Linda Lamoureux weiß nur zu gut, wie es den olympischen Eltern ist. Ihre Zwillingstöchter, Monique und Jocelyn, sind in der Frauenhockeymannschaft von Team USA. Dies ist ihre dritte Olympiade. Die 28-jährigen Eishockey-Zwillinge haben bei ihren letzten beiden Olympischen Spielen Silbermedaillen gewonnen. Obwohl sie eine olympische Veteranin ist, ist sie immer noch erstaunt über die Leistungen ihrer Töchter.

“Wenn du deine Kinder großziehst, glaubst du nicht wirklich, dass sie Olympier werden”, sagte sie HEUTE, nachdem sie ihre Töchter beim Spielen gegen Russland beobachtet hatte. Jocelyn hatte zwei Tore innerhalb von sechs Sekunden und eine Unterstützung und Monique hatte eine Unterstützung in dem Spiel, dass die Mannschaft 5-0 gewann.

“Aber du nimmst es nie für selbstverständlich.”

Die Mädchen begannen Hockey zu spielen, weil ihre vier älteren Brüder es taten, und sie schlossen sich ihnen an. Zuerst ermutigte Lamoureux sie zu spielen, um sie beschäftigt zu halten. Als Monique und Jocelyn anfingen, es zu genießen und wahres Talent zu zeigen, unterstützte sie weiterhin ihre Träume. Im Laufe der Jahre entwickelte sie einen guten Bewältigungsmechanismus, um sie beim Spielen zu beobachten.

“Manchmal sehe ich nicht sehr genau hin, weil es nervenaufreibender ist. Wir jubeln ein bisschen “, sagte sie. “Du musst dich nicht aufregen.”

Wenn die Zwillinge vom Eis sind, redet sie nicht mit ihnen über ihre Leistung. Sie haben Trainer, Trainer und Teamkollegen, mit denen sie über Fähigkeiten und Strategien sprechen können.

“Sie sind sehr fleißig in ihrer Ausbildung und ich muss mich nicht in diesen Aspekt einmischen”, sagte Lamoureux.

Aber es ist schwer zu sehen, wie ihre Töchter verlieren. Sie zu sehen, nachdem sie das letzte Spiel in Sotschi verloren hatten, um Silber zu gewinnen, war hart.

“Obwohl sie Silbermedaillengewinner sind, wollen sie Meister werden”, sagte Lamoureux.

Aber sie weiß, dass es wichtig ist, sie zu ermutigen und zu unterstützen. Sie erinnert sich, ihnen gesagt zu haben:

“Kopf hoch. Sie sind Silbermedaillengewinner und viele Menschen würden gerne in dieser Position sein. Das Wichtigste ist, ein wahrer Olympier zu sein und unser Land zu vertreten “, sagte sie. “(Wir) sind einfach so stolz.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 83 = 84

Adblock
detector