Fotografie-Programm NYC SALT lehrt Oberschüler Lebenslektionen jenseits der Linse

Sie sagen, ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber es ist nicht oft, dass der Fotograf das Thema ist, auf das man sich zuerst konzentriert.

In New York City erhalten mehrere Gymnasiasten die Erfahrung eines Lebens hinter der Linse in einem außerschulischen Programm namens NYC SALT.

Fotografie-Unterricht für Oberschüler geht über das Objektiv

26. Juli 201503:55

Die Gründerin und Geschäftsführerin von NYC SALT, Alicia Hansen, sagte TODAY’s Erica Hill, dass das Programm “Highschool-Schüler für digitale Fotografie und College-Vorbereitung begeistern, inspirieren und befähigen will”.

Dieses Programm dauert 35 Wochen und bringt 16 New Yorker Studenten im Alter von 14 bis 19 Jahren zusammen, die sich für ein kostenloses oder reduziertes Mittagessen qualifizieren. Es gibt einen intensiven Bewerbungs- und Interviewprozess. Einmal ausgewählt, verbringen die Studenten mindestens zwei Nachmittage pro Woche im Labor, arbeiten mit verschiedenen Computer-Editing-Software und lernen von Experten auf diesem Gebiet, von denen viele freiwillig ihre Zeit verbringen.

Lehrer helfen den Studenten auch bei College-Bewerbungen, finanzieller Hilfe und SAT / ACT-Vorbereitung. Laut Hansen, seit ihrem ersten Abschlussjahrgang im Jahr 2011, wurde jeder NYC-SALT-Student zum College zugelassen.

“SALT hat mir nicht nur geholfen, ein besserer Fotograf zu sein, sondern es hat mir auch geholfen, ein besserer Mensch zu sein und professioneller zu sein als früher”, sagte Malik Sidibe und NYC SALT Student.

Im Rahmen des Programms werden die Schüler ermutigt, sich selbst durch eine Vielzahl von Projekten herauszufordern, in denen sie abstrakte Fotografien, Porträts und Stadtansichten aufnehmen.

Der vielleicht bescheidenste Teil ist, dass Studenten, die sich für NYC SALT qualifizieren, kostenlose Unterrichts- und Studiozeiten erhalten. Und es ist nicht nur eine Klasse für diese Studenten, es ist viel mehr als das. “Salz ist Familie”, sagt Sidibe. “Jeder kümmert sich um einander.”

Jeder bei SALT lernt Fotografie und Storytelling-Fähigkeiten, aber es ist klar, dass dieses Programm viel mehr getan hat, um diesen oft ersten Generation College-Studenten zu helfen, ihr Potenzial zu erkennen.

Da das Programm weiterhin an Popularität gewinnt, hofft Hansen, dass NYC SALT seinen Schülern weiterhin “ein Gefühl des Vertrauens gibt und die Bedeutung von Gemeinschaft, Freundschaften und Mentoren versteht”.

Und sie glaubt, dass sie alles tun können, was sie sich vorgenommen haben. “Um sie herum gibt es Möglichkeiten, sie müssen es einfach ergreifen.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

70 − = 63

map