Familien, die über emotional verwechselte Identitätsfälle gebunden sind, finden Stärke im Glauben

Vier Jahre nachdem sie für tot erklärt worden war, heiratete Whitney Cerak Wheeler in derselben Kirche, in der ihre Beerdigung nach einem erstaunlichen Fall falscher Identität abgehalten wurde, der das Land in seinen Bann zog.

Am Dienstag wurde Wheeler, jetzt eine dreifache Mutter, von ihrem Ehemann, Kindern und Eltern begleitet, zusammen mit der Familie von Laura Van Ryn, der Frau, die an der Verwechslung beteiligt war, die beide Familien für immer veränderte. Das Interview mit den Familien ist Teil einer einwöchigen TODAY-Serie mit dem Titel “Wo sind sie jetzt?” das erforscht Nachrichtengeschichten, die eine Nation durch die Augen der Menschen, die sie erlebt haben, in den Bann gezogen haben.

Wie eine irrtümliche Identitätstragödie dazu beitrug, dass zwei Familien den Glauben fanden

15.09.201506:30 Uhr

“Es gibt nur einige Dinge, die nicht erklärt werden können, aber der Glaube, den wir an Gott haben, ist so tief gegangen”, sagte Don Van Ryn, Lauras Vater, zu Matt Lauer. “Selbst mitten in der Krise war es das, was uns wirklich die Kraft gegeben hat, all das durchzustehen.”

Am 26. April 2006 kollidierte ein Sattelschlepper mit einem Van, der mit neun Studenten und Mitarbeitern der Taylor University auf einer Autobahn in Indiana besetzt war. Fünf Menschen starben sofort, darunter ein Student, den der Gerichtsmediziner zunächst als Wheeler identifizierte. Eine Mitschülerin, die eine Ähnlichkeit mit Wheeler hatte, Laura Van Ryn, 22, wurde als lebendig, aber in kritischem Zustand und unfähig zur Kommunikation identifiziert.

Fünf Wochen lang saß die Van Ryns an ihrem Bett, als sie sich erholte, aber eines Tages, als sie gähnte, bemerkten sie, dass ihre Zähne anders aussahen als die von Laura. Die Frau hatte auch ein Bauchnabelpiercing, das Laura nicht hatte, was zu einer erstaunlichen Bestätigung führte.

“Ich sagte:, Kannst du mir deinen Namen sagen? ‘ Und sie sagte: “Whitney”, sagte Lisa Van Ryn, Lauras ältere Schwester, Dateline 2012.

Lesen Sie mehr: Ehemalige Geisel Ashley Smith erzählt erschreckende Nacht, die ihr Leben änderte

Das bedeutete, dass Van Ryns eine Tochter verloren hatte, während die Ceraks die Tochter zurückeroberten, von der sie glaubten, sie hätten sie einen Monat zuvor begraben. Im Jahr 2010 heiratete Whitney seinen Freund Matt Wheeler, ein Mitglied des Militärs, das zwei Touren in Afghanistan gemacht hat und im Dezember in den Irak reisen wird. Sie haben jetzt zwei Mädchen und einen Jungen.

Wheeler hat immer noch keine Erinnerung an die Zeit, als die Van Ryns an ihrem Bett blieb, aber beide Familien bleiben in der Nähe.

“Wir lieben die Cerak-Familie und wir informieren uns über das, was passiert ist und ermutigen uns gegenseitig”, sagte Don Van Ryn.

“Was für eine Freude, Whitney und Matt mit ihren drei Kindern zu sehen”, sagte Susie Van Ryn, Lauras Mutter, zu Lauer. “Es ist wundervoll. Es ist nichts als Freude für sie. “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

35 − 29 =

map