Erica Christensen, Star der “Elternschaft”, begrüßt Baby Nr. 2 bei unerwarteter Hausgeburt

0

Erika Christensen ist jetzt eine zweifache Mutter!

Die Schauspielerin, die Julia Braverman-Graham in NBCs “Parenthood” porträtierte, hieß am Freitag ein kleines Mädchen, Polly, willkommen. In einer überraschenden Wendung der Ereignisse wurde der Kleine zu Hause mit Christensens Ehemann Cole Maness geboren, der bei der Geburt assistierte.

Der 35-jährige Star hat ein intimes Foto auf Instagram geposted, das gleich nach der Lieferung aufgenommen wurde und das Aussehen purer Freude im Gesicht zeigt. In einer Bildunterschrift erzählte Christensen all die wundervollen Details.

https://www.instagram.com/p/BmUf_EVA8K9

“Es ist passiert!”, Schrieb sie. “Und es wird in die Familiengeschichte eingehen, weil der eigene, unglaubliche Dad des kleinen Mädchens sie ganz alleine befreit hat. Meine Schuld war vollkommen, weil ich nicht wusste, dass sie so schnell kommen würde und den Arzt nicht viel zu spät anrief. Er kam gerade vorbei und kam ungefähr eine Minute nachdem sie sich uns auf der Welt angeschlossen hatte. “

Christensen erklärte, dass ihre Mutter auch wenige Augenblicke nach der Geburt angekommen war und das herzerwärmende Foto machen konnte.

“So episch. 9: 21a (denken wir) bei 7lbs 8oz (denken wir)”, fuhr sie fort. “Doc hatte keine Zeit, die Babywaage in seiner Eile zu ergreifen. Treffen Sie Frau Polly. Sie ist pausbäckig und rosig und so schön.”

Christensen, die bereits im Mai ihre Schwangerschaft angekündigt hatte, wollte das Geschlecht des Babys geheim halten, verschüttete aber Reportern im Juni versehentlich die Bohnen, dass ihre zweijährige Tochter Shane “viel von ihr lernen wird Schwester.”

Fans haben gespannt auf die Neuigkeiten von Baby Nr. 2 gewartet, da Christensen die letzten Monate ihrer Schwangerschaft auf Instagram dokumentiert hat. Sie veröffentlichte ein Bild, nur wenige Tage vor Pollys Geburt, als sie selbst auf der Couch lag und schrieb, dass sie bereit für die Ankunft des Kleinen sei.

“Also, ich bin DONNERSTAG fällig”, schrieb Christensen. “Ich hoffe immer noch früher, nicht weil ich schwanger bin, sondern weil ich weiß, was ich in diese Zeit bekomme, würde ich gerne weitermachen!”

Jetzt, wo das Baby Polly hier ist, muss diese liebevolle Mutter überglücklich sein. Beste Wünsche für diese süße Familie!

Lauren Graham: Es ist schwer sich von ‘Elternschaft’ zu verabschieden

21.01.201503:53