Eltern trösten Tochter in ihren letzten Stunden und das Foto ist herzzerreißend

Casey und Ben Daggett wollten ihr Bestes tun, um ihre Tochter Zoey, 5, in den letzten Stunden ihres Lebens nach fast zwei Jahren Behandlung für eine seltene Art von Hirntumor zu trösten.

Während Zoey die Augen geschlossen hatte, als sie ihr einziges Kind im Haus der Familie in Fairport, New York, festhielten, wussten sie, dass sie sie immer noch hören konnte.

Daggett Family, Cancer, Parenting
Ben und Casey Daggett verabschiedeten sich herzzerreißend von ihrer Tochter Zoey, 5, die am 4. Juli an Krebs starb. Daggett Familie

Sie kämpften unter Tränen, um ihr zu sagen, wie sehr sie sie liebten, während ihr Lieblingsfilm “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” im Hintergrund im Hintergrund lief.

Ein Foto der Szene wurde am 4. Juli um 11:30 Uhr von ihrer Heimkrankenschwester gemacht, und Zoey starb um 16:17 Uhr. Das Paar veröffentlichte das emotionale Bild auf einer Facebook-Seite, die Leute über Zoey’s Zustand aktualisiert hatte.

“Ich dachte, es wäre eine schöne Sache”, sagte Casey Daggett TODAY. “Du kannst unsere Emotionen sehen. Es hat mich nur erwärmt, weil dieses Bild die Liebe zeigte, die wir für sie hatten.”

Zoey wurde im Juli 2016 mit diffusem intrinsischem pontinen Gliom (DIPG), einem seltenen Tumor im Hirnstamm und im Rückenmark, diagnostiziert.

Ben, 35, und Casey, 34, bemerkten, dass etwas nicht stimmte, als sie Schwierigkeiten hatte aufzustehen, nachdem sie in den Park gefallen war, während sie mit einem Freund gespielt hatte. Sechs Tage später nutzte sie ihre linke Hand nicht mehr, was zu einer Reise in die Notaufnahme führte, wo Ärzte den Tumor fanden.

Daggett Family, Cancer, Parenting
Zoey’s Mutter nannte sie “ein charismatisches Kind”, das immer Liebe zu neuen Leuten verbreiten wollte. Daggett Familie

Das Paar hatte sie zu zweiwöchentlichen Terminen in einer örtlichen Klinik gebracht, bevor im letzten Monat festgestellt wurde, dass ihr nichts mehr zu tun war, weil die Bestrahlung nicht erfolgreich war.

Sie behielten sie zu Hause, wo Familie und Freunde sie besuchten und trösteten und ihre Lieblingsbücher lasen, um sie glücklich zu machen.

An dem Tag, an dem sie starb, spielten Casey und Ben alle ihre Lieblingsfilme für sie, wie “Frozen”, “Moana” und “Ghostbusters”, während sie gleichzeitig tröstende Musik spielten.

“Sie war einfach so ein charismatisches, liebevolles Kind”, sagte Casey. “Sie wollte sogar gegen Ende zu jedem Hallo sagen. Sie liebte es, in der Nähe von Menschen zu sein und einfach überall Liebe zu verbreiten. “

Das Foto erinnerte an einen, der von einer Arkansas-Familie ihres 6-jährigen Sohnes geschrieben wurde, der seine kleine Schwester zwei Stunden vor ihrem Tod von DIPG tröstete.

Die Daggetts erinnern sich an ihr kleines Mädchen in Form von Tattoos von Zoewys Stimme auf ihren Armen. Die Schallwellen repräsentieren die Worte “Ich liebe dich” und “Nicht heute”.

Letzteres ist eine Zeile aus “Game of Thrones”, die besagt: “Was sagst du dem Gott des Todes? Du sagst: ‘Nicht heute.'”

“Unsere Farben sind alle verschieden, weil sie jede einzelne mögliche Farbe liebte”, sagte Casey.

Sie haben die Tätowierungen im Juni 2017 bekommen, als Zoey dem Sterben sehr nahe gekommen war.

“Sie dachte (die Tattoos) waren sehr cool”, sagte Casey. “Sie liebte diese gefälschten Klebe-Tattoos, und sie fand es wirklich ordentlich.”

Die Unterstützung von denen, die ihr Foto gesehen haben, hat Ben und Casey dabei geholfen, Zoeys Verlust zu ertragen. Sie hoffen auch, dass es mehr Bewusstsein und Finanzierung für DIPG schaffen kann.

“Es war ein großartiges Gefühl zu zeigen, wie sehr wir Zoey lieben”, sagte Casey. “Selbst die rohe Emotion von allem, es verbreitet Schönheit und Liebe.”

Trotz Krebs hat dieser Teenager es zu ihrem Abschlussball geschafft … dank ihrer Krankenschwester

Mai.04.201806:03

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 + 4 =

Adblock
detector