Die Dokumentation "Three Identical Strangers" erzählt die erstaunliche und tragische Geschichte der Drillinge

Die Dokumentation “Three Identical Strangers” erzählt die erstaunliche und tragische Geschichte der Drillinge

Als Bobby Shafran 1980 seinen ersten Tag auf dem Campus des Sullivan County Community College verbrachte, wurde er immer wieder von Unbekannten angesprochen, die ihm einen winken und ihn “Eddy” nannten..

Mädchen kamen sogar auf ihn zu und küssten ihn, was ihn verwirrt zurückließ, bis ihn ein Freund fragte, ob er adoptiert war und wann er geboren wurde. Er wurde adoptiert und er wurde am 12. Juli 1961 geboren, was zu einer erstaunlichen Entdeckung führte.

Die unglaubliche Art und Weise, wie 3 Männer herausfanden, dass sie Drillinge waren, getrennt als Babys

Jul.12.201817:25

Mit 19 Jahren lernte er, dass er einen Zwillingsbruder namens Eddy Galland hatte, der auch von der inzwischen verstorbenen Louise Wise Adoption Agency in New York adoptiert wurde.

Shafran ging zu Gallands Haus, um ihn zu treffen. Er begann eine bemerkenswerte Reihe von Ereignissen, die zu der Entdeckung führten, dass die beiden Teil von Drillingen waren, die bei der Geburt getrennt wurden. Ihre erstaunliche Geschichte wird in der neuen Dokumentation “Three Identical Strangers” ausführlich beschrieben.

“Da war Eddy, da war ich”, sagte Shafran am heutigen Donnerstag Megyn Kelly zu ihrem ersten Treffen. “Wir hatten die gleiche körperliche Reaktion. Wir umarmten uns und küssten uns. “

Eine lokale Nachrichtengeschichte über Galland und Shafran wurde dann von David Kellman bemerkt, der die Ähnlichkeit auf dem Bild sah und einige Ausgrabungen machte, um zu erfahren, in welchem ​​Krankenhaus er geboren wurde. Er erkannte bald, dass er das dritte Mitglied der Drillinge war.

Edward Galland, David Kellman and Robert Shafran
Die drei Brüder wurden unzertrennlich, als sie sich schließlich, als sie 19 waren, trafen, zusammen zogen und Medienauftritte machten. HEUTE

“Ich konnte es nicht glauben”, sagte Kellman am HEUTE. “Es wurde sehr schnell Wirklichkeit.”

Alle drei waren von jüdischen Familien in einem Vorort von New York City aufgezogen worden, hatten jedoch unheimliche Ähnlichkeiten. Sie alle waren schulische Wrestler, rauchten dieselben Marlboro-Zigaretten und hatten ähnliche Persönlichkeiten, obwohl sie in verschiedenen sozioökonomischen Verhältnissen aufgewachsen waren.

“Wir haben uns gleich zu Anfang verliebt”, sagte Shafran. “Wir haben einfach beschlossen, dass alles zusammen sein wird, und das war es auch. (Mein Vater) sagte: Ich habe noch zwei Söhne, und er meinte es.

Die Brüder wurden zu einer Sensation, als sie HEUTE 1981 auftraten, um mit Jane Pauley zu sprechen, mit Phil Donahue zu plaudern und gemeinsam mit Madonna im Film “Desperately Seeking Susan” (1985) zu erscheinen.

Sehen Sie Drillinge “Drei identische Fremde” auf TODAY 1981

Jul.10.201804:56

Recherchen des Autors und New Yorker Schriftstellers Lawrence Wright deckten jedoch bald den Grund auf, warum die Drillinge bei der Geburt getrennt wurden. Sie waren Teil einer unveröffentlichten Studie des Psychiaters Dr. Peter Neubauer, die von Louise Wise Services übernommene eineiige Zwillinge umfasste.

Ziel der Studie war es, festzustellen, ob ihre Erziehung oder Genetik bestimmte, wie sie ausfielen, um einen Einblick in die Debatte Natur gegen Erziehung zu erhalten.

“Diese Leute spalteten uns auf und studierten uns wie Laborratten”, sagt Shafran in der Dokumentation.

Kellman und Shafran, die am Donnerstag ihren 57. Geburtstag feierten, sagten, dass sie alle mit psychischen Problemen aufgewachsen wären. Garland starb 1995 an Selbstmord.

Edward Galland, David Kellman, Robert Shafran, Desperately Seeking Susan, Madonna
Die Brüder trafen Madonna sogar, als sie 1985 in “Desperately Seeking Susan” kurz auftauchten. HEUTE

Die Adoptionsagentur Louise Wise Services ist nicht mehr im Dienst, und ihre Aufzeichnungen werden jetzt von der Agentur Spence-Chapin überwacht. Die mit der Studie eng verbundenen Unterlagen werden vom jüdischen Vorstand für Familie und Kinder betreut.

Vielleicht gibt es mehr Leute aus der Studie, die nicht wissen, dass sie einen Zwilling haben, aber die Aufzeichnungen wurden stark redigiert, so dass die Leute nicht in der Lage waren, die Wahrheit herauszufinden.

“Sag mir, warum sie jetzt ethisch werden?” Sagte Shafran.

Journalist erzählt Geschichte von der Entdeckung der Triplets “Drei Identische Fremde”

Jul.12.201808:36

“Der Jüdische Rat unterstützt oder duldet Dr. Neubauers Studie nicht, und wir bedauern zutiefst, dass sie stattgefunden hat”, sagte der Jüdische Vorstand für Familie und Kinder in einer Erklärung an TODAY. “Wir sind entschlossen, eine stärkere Beziehung zu entwickeln und weiterhin, offene Kommunikation mit Mr. Kellman und Mr. Shafran und anderen Personen, die in dieser Studie enthalten sind und von dieser beeinflusst werden.

“Die Unterlagen von Dr. Neubauer bestehen aus sehr privaten und persönlichen Informationen; die Redaktionen dienen nur dazu, die Privatsphäre anderer Personen zu schützen, die keine Erlaubnis zur Weitergabe ihrer Informationen erteilt haben.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 + 6 =

Adblock
detector