Der Autor von ‘This Is Us’ teilt mit, wie der Verlust seiner Mutter dazu beigetragen hat, seinen neuen Film zu inspirieren

“This Is Us” -Schöpfer Dan Fogelman schreibt mit Authentizität über das Herz und die Freuden des Lebens, weil er beides erlebt hat.

In einer Gastkolumne für Deadline erzählt Fogelman, wie zwei Erfahrungen aus seinem eigenen Leben – die Krebsdiagnose seiner Mutter, als er 31 war und seine Frau ein Jahr nach dem Tod seiner Mutter traf – seinen neuen Film “Life Itself” inspirierte.

Fogelman schreibt, er habe in einem Ärztezimmer in Philadelphia “neben meiner blonden, jugendlich aussehenden sechzigjährigen Mutter” gesessen. Es ist der Tag, an dem das Paar einen “grapefruitgroßen Tumor” im Bauch seiner Mutter erlernt.

Er erinnert sich an seine Mutter, die mit einer Oprah’s Book Club Auswahl auf ihrem Schoß wartet. Ein “charmanter” Arzt kommt herein, redet mit ihr über das Buch und liefert dann die schrecklichen Neuigkeiten: Der Tumor ist nicht operabel.

Der Rest des Tages ist ein Wirbelsturm aus Panik und Emotionen. Fogelman versucht verzweifelt, die Gesundheitsdaten seiner Mutter an einen anderen Spezialisten zu übermitteln – aber er stößt bei jeder Gelegenheit auf Hindernisse.

Bei all dem ist er sich der erzählerischen Kraft jedes Moments bewusst: “Es kommt mir vor, wie es gerade geschieht, dass dies eines Tages eine großartige Szene in einem Film machen würde.”

Fogelmans Geschichte wird glücklicher ungefähr ein Jahr, nachdem seine Mutter stirbt, als er eine andere blonde Frau trifft, die die Vorliebe seiner Mutter für Bücher und Schokolade teilt. Die beiden verlieben sich und heiraten.

Die Geschichte dieser beiden Frauen ist eine, über die Fogelman schreiben musste, weil er etwas schaffen wollte für “jede Person, die Liebe und Verlust erlebt hat”.

Solche Macht und Schönheit “in der menschlichen Erfahrung” zu sehen, ist nicht leicht zu machen, schrieb er, und es ist sicherlich nicht “cool” oder “künstlerisch”.

“Hässlichkeit umhüllt uns jetzt”, beklagte er. “Das Internet ist voller Trolle und Skeptiker, Hasser und Hacker.”

“Aber ich entscheide mich, Zusammenhänge in unseren Existenzen zu sehen”, schrieb er. “Ich wähle die Romantik und die Schönheit, die oft aus der Tragödie geboren wird.”

Sehen Sie Annie Leibovitz ‘Portraits der This Is Us-Besetzung

Sep.04.201800:26

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 41 = 49

Adblock
detector