Den Muttertag steuern, als du deiner eigenen Mutter entfremdet wurdest: "Ich habe jetzt Frieden"

Den Muttertag steuern, als du deiner eigenen Mutter entfremdet wurdest: “Ich habe jetzt Frieden”

Katie Nall ist die Mutter von drei Kindern und Großmutter bis vier. Aber es gab eine Zeit, als Muttertag ein schwieriger Tag für die Florida-Frau war.

Es ist mehrere Jahre her, dass Nalls Mutter gestorben ist, aber als sie noch lebte, hatte Nall eine unruhige Beziehung, die dazu führte, dass sie als Teenager von zu Hause weglief und sogar eine Zeit lang im Pflegesystem landete, bevor sie bei ihrem Vater lebte ihre College-Jahre.

Verpasse nie wieder eine Erziehungsgeschichte mit dem TODAY Parenting Newsletter! Hier anmelden.

“Als ich aufwuchs, hatte ich immer das Gefühl, nie gut genug zu sein”, sagte Nall TODAY Parents. “Als Erwachsener hatte ich Probleme damit, eine gesunde Beziehung zu meiner Mutter zu haben.”

Familie
Greenberg sagt, viele Frauen sind ihren Müttern entfremdet und kämpfen emotional an Feiertagen wie dem Muttertag.Getty Images Vorrat

Nall sagt, sie habe viele Jahre damit verbracht, einschlägige Bücher zu lesen und einen Berater zu treffen, und schließlich einen Punkt erreicht, an dem sie sich von ihrer Mutter “emotional geschieden” habe.

“Ich entschied, dass ich nicht an den Dramen meiner Mutter teilnehmen musste”, sagte Nall. “Ich musste in ihren Zwangslagen nicht Partei ergreifen. Ich musste ihrer Kritik nicht zuhören, mich beschweren und verurteilen.”

Laut Dr. Barbara Greenberg, einer Familienpsychologin, ist Nalls Situation nicht einzigartig.

“Die Mutter-Tochter-Beziehung ist kompliziert”, sagte Greenberg. “Es ist voll von Stolz, Feiern und Liebe, aber in manchen Fällen kann es auch voller Neid und Konkurrenz sein.”

Greenberg sagt in einigen Fällen, Mütter sehen ihre Töchter als Konkurrenten, die zu emotionalen, verbalen oder körperlichen Missbrauch führen können. Als Erwachsene entfremden sich viele Frauen von ihren Müttern, um sich vom Schmerz negativer Verhaltensmuster zu distanzieren.

Für diese Frauen kann der Muttertag besonders schmerzhaft sein.

Wütend mother and daughter
Laut Greenberg gibt es Dinge, die getan werden können, um Gefühle von Traurigkeit und Einsamkeit am Muttertag zu lindern.Getty Images Vorrat

Verpassen Sie nie eine Erziehungsgeschichte auf TODAY.com! Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Greenberg sagt, dass Frauen, die sich von ihren Müttern getrennt haben, immer noch oft einen “starken Mutterhunger” verspüren und sich eine Mutterfigur wünschen, die in ihr Leben einbezogen werden möchte. Am Muttertag kann dieser Hunger größer sein, da Grußkartengänge und Facebook-Feeds mit Erinnerungen an einen Feiertag gefüllt sind, der entworfen wurde, um Mütter zu feiern.

Aber Greenberg sagt, Frauen, die von ihren Müttern getrennt sind, können Schritte unternehmen, um ihnen zu helfen, mit Gefühlen der Traurigkeit und Einsamkeit am Muttertag umzugehen.

1. Leihen Sie die Mütter anderer Leute

Greenberg schlägt vor, einen Weg zu finden, anderen Frauen, die in Ermangelung einer Mutter Mentoren oder Erzieher gewesen sind, Anerkennung zu zeigen.

“Wir können einen Weg finden, um diese Menschen zu ehren – vielleicht eine Tante oder eine ältere Frau, mit der du aufgewachsen bist -, die uns Dinge gaben, die unsere Mütter uns nicht geben konnten”, sagte Greenberg, der sich die Zeit nimmt, Karten zu schicken oder Dankesworte an diese Frauen am Muttertag.

2. Erstelle dein eigenes Ritual

“Wenn der Muttertag zu aversiv ist, um damit fertig zu werden”, sagte Greenberg, “vielleicht machst du an diesem Wochenende jedes Jahr etwas anderes. Geh zum Strand oder besuche einen besonderen Freund.”

Greenberg warnt, dass der Muttertag für diejenigen, die keine Mutter in ihrem Leben haben, ein langer, emotionaler Tag sein kann, und sagt, dass ablenkende Pläne nützlich sein können.

3. Fokus auf Dankbarkeit

“Der Muttertag kann eine gute Zeit sein, darüber nachzudenken, was Sie ohne eine Mutter in Ihrem Leben erreichen konnten, und sich auf die Dankbarkeit für all Ihre Leistungen zu konzentrieren”, sagte Greenberg.

4. Feiern Sie Ihre eigene Familie

“Wenn Sie selbst eine Mutter sind, seien Sie stolz auf Ihre eigene Rolle als Mutter”, sagte Greenberg und fügte hinzu, dass Frauen, die keine Mütter sind, sich einen Moment Zeit nehmen sollten, um die Freunde zu schätzen, die sich für sie wie eine Familie fühlen.

“Genieße es, dass deine Freunde und deine Familie dich feiern”, sagte Greenberg.

5. Planen Sie voraus

»Lass dich nicht von dem Tag anschleichen«, sagte Greenberg. “Plane, dich von sozialen Medien fernzuhalten, weil du viele Dinge über Menschen sehen wirst, die ihre Mütter ehren, und das kann hart sein.”

Greenberg betont, wie wichtig es ist, proaktiv zu handeln, den Tag voraus zu planen und die Auslösung von Orten wie dem Grußkartengang oder der Blume zu vermeiden .

6. Seien Sie auf Fragen vorbereitet

Wenn sich gutmeinende Freunde nach deinen Plänen für den Muttertag erkundigen, sagt Greenberg, dass es nicht nötig ist, auf deine problematische Beziehung zu deiner Mutter einzugehen.

“Antwort allgemein”, sagte Greenberg. “Du musst dich nicht in deine Geschichte vertiefen oder herausfinden, wer an diesem Tag mit dir kommt. Sag ihnen einfach, was deine Pläne sind – sie werden dich wahrscheinlich nicht fragen, ob deine Mutter mit dir kommt oder nicht.”

VERBINDUNG: Muttertag kann für alleinerziehende Mütter schwierig sein; 3 Tipps, damit es Spaß macht

Nall with daughter, Elizabeth, and granddaughters, Laine, 3, and Emmeline, 1.
Nall mit Tochter, Elizabeth und Enkelinnen, Laine, 3, und Emmeline, 1.

Nall sagt, dass sie als Mutter und Großmutter daran gearbeitet hat, die Kette böser Mutter-Tochter-Beziehungen zu durchbrechen und sich anders zu verhalten, als ihr beigebracht wurde.

“Für mich wollte ich Frieden und mit mir selbst zufrieden sein – zu wissen, dass ich gut genug bin”, sagte Nall. “Ich habe jetzt Frieden. Mein nächstes Ziel ist es, die Fähigkeit zu haben, eine herzliche, liebevolle und freundliche Mutter zu werden.”

Ursprünglich veröffentlicht am 12. Mai 2017.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 67 = 70

Adblock
detector