Brooke Shields Witze, die sie lieben würde, um einen Tracking-Chip in ihre Kinder zu implantieren

Wenn implantierbare Mikrochips verlorene Haustiere verfolgen können, warum nicht auch Ihre Kinder?

Brooke Shields zum Beispiel ist alles dafür.

Nachdem Shields von einer Fußballmannschaft in Argentinien gehört hatte, die Dauerkarten in Form eines implantierten Mikrochips anbot, begannen sie sich zu drehen.

Vergessen Sie Stadien schneller zu betreten. Sie hatte eine andere Idee.

Brooke Shields auf Mikrochips: Ich möchte meine Kinder “chippen”!

Apr.28.201602:28

“Ich denke nicht so sehr an Sport, als dass ich mir einen in meine Kinder stecke”, sagte Shields am TODAY-Take-Thursday. “Ich bin ehrlich gesagt nicht ganz dagegen, meine Kinder abzutun.”

RELATED: Mama reagiert auf “besorgte Bürger” über Kinder im Hinterhof spielen zu lassen

Die argentinische Fußballmannschaft, Club Atlético Tigre, gab am Mittwoch das “Passion Ticket” bekannt.

Es erlaubt eingefleischten Fans, einen Chip in den Arm zu bekommen, der für den Zugang zu Spielen gescannt werden kann.

Das eingebettete Gizmo enthält grundlegende Informationen zum Inhaber des Saisontickets, verfügt jedoch nicht über Tracking-Fähigkeiten.

Brooke Shields: Meine Kinder können meine “Blumen” -Mysterien sehen

Apr. 21, 201604:27

Shields, die Mutter von zwei Töchtern, bemerkte, dass der Familienhund einen Mikrochip hat, der den Behörden half, den Hündchen zurückzubringen, nachdem er von ihrem Haus in New York City weggelaufen war.

Die Schauspielerin nannte es “gruselig und futuristisch” und hatte dennoch eine Idee, wie man das Gerät in ihre Mädchen einbaute.

RELATED: “Sie liebt es zu fahren”: Mom verteidigt Tochter Reiten Motorrad in viralen Post

“Ich dachte, ich würde es im Schlaf machen”, scherzte sie. “Mama, was war das? “Oh, ich weiß nicht, dass es eine Mücke ist.”

Sie hat bereits einen Markennamen für ihr fiktives Produkt ausgewählt.

“Wie finden Sie Ihre Kinder, wenn sie irgendwie entführt werden?”, Sagte sie. “Ich mag das Tracking-Gerät. Ich mag ein kleines LoJack auf meinen Babys. Ich möchte ein BabyLo – ein Baby LoJack. “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

79 − = 69

Adblock
detector