Boy Scouts of America geben bekannt, dass sie Mädchen beitreten werden

0

Die Boy Scouts of America haben am Mittwoch bekannt gegeben, dass Mädchen zum ersten Mal in der 107-jährigen Geschichte der Organisation zum Pfadfinder werden dürfen.

Die historische Veränderung wird nächstes Jahr stattfinden. Cub Scout dens, oder kleine Gruppen von Pfadfindern, bleiben Single-Gender und erlauben All-Girls und All-Boy-Gruppen.

Pfadfinder sind bereit, Mädchen zuzulassen, Kontroversen auszulösen

Okt.12.201703:15 Uhr

Cub Scout-Packs, die Gruppen von Höhlen sind, haben die Möglichkeit, Mädchengruppen in eine Packung zu integrieren, ein All-Girl-Pack zu erstellen oder All-Boy-Packs zu bleiben, sagte die Gruppe in einer Erklärung.

Ein Programm, das es älteren Mädchen ermöglicht, den höchsten Rang der Organisation, Eagle Scout, zu erreichen, wird voraussichtlich im nächsten Jahr bekanntgegeben und beginnt 2019.

“Die Werte des Pfadfindertums – vertrauenswürdig, loyal, hilfsbereit, freundlich, mutig und ehrfürchtig – sind zum Beispiel für junge Männer und Frauen wichtig”, sagte Michael Surbaugh, Chef Scout Executive der BSA, in einer Pressemitteilung. “Wir glauben, dass es entscheidend ist, zu entwickeln, wie unsere Programme die Bedürfnisse von Familien erfüllen, die an positiven und lebenslangen Erfahrungen ihrer Kinder interessiert sind.”

Pfadfinder parade
Die Pfadfinderinnen von Amerika werden zum ersten Mal für Mädchen offen sein, beginnend mit ihrem Programm 2018. Getty Images

Mädchen dürfen derzeit an vier Pfadfinderprogrammen teilnehmen – Venture, Exploring, STEM und Sea Scouting -, hatten aber zuvor nicht den Rang eines Eagle Scout erreicht.

Die einstimmige Entscheidung, Mädchen zuzulassen, kam nach Treffen mit verschiedenen Pfadfindergruppen, Anfragen von Mitgliedsfamilien mit Mädchen und Umfragen von Nichtmitgliedern mit Töchtern, die großes Interesse an Pfadfindern und Pfadfindern bekundeten, sagte die Gruppe.

Pfadfinder, um Transgender-Kinder zuzulassen, hundert Jahre alte Haltung zurückkehrend

Jan. 31.201702:59

Es kommt auch während eines anhaltenden Rückgangs der Mitgliedschaft für die Pfadfinder.

Die BSA, die Außenminister Rex Tillerson und den ehemaligen Verteidigungsminister Robert Gates zu seinen Alumni zählt, sagte, dass es 2,3 Millionen Jugendmitglieder zwischen 7 und 21 Jahren hat, gegenüber 2,6 Millionen im Jahr 2013.

Allowing girls ist die jüngste historische Veränderung für die Organisation, die im Januar ankündigte, dass sie Transgender-Kindern, die sich als Jungen identifizieren, erlauben würde, sich einzuschreiben.

Die Entscheidung, sich an Mädchen zu wenden, schien die Pfadfinderinnen von Amerika zu verärgern, die eine separate Organisation ist, aber eine ähnliche Mission hat.

Seine Präsidentin, Kathy Hopinkah Hannan, schrieb im August einen Brief an den BSA-Präsidenten und forderte die Organisation auf, die Rekrutierung von Mädchen einzustellen, so The Associated Press.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.