Boy, 6, kuschelt sich an seinen kleinen Bruder im süßen Haut-zu-Haut-Foto

Solange er sprechen konnte, hat Mikey Marotta eine beständige Bitte – einen kleinen Bruder.

Aber nach Jahren der Fruchtbarkeitskämpfe, gefolgt von einer Fehlgeburt Anfang 2017, sagt Mikey’s Mutter, Jessica Marotta, dass sie und ihr Ehemann, Michael, gedacht haben, dass der Wunsch des 6-jährigen Mikey nie wahr werden würde.

Jessica Marotta and her husband, Michael, thought their son would never get his baby brother. Then, they learned they were expecting a baby boy.
Jessica Marotta und ihr Ehemann Michael dachten, ihr Sohn würde niemals seinen kleinen Bruder bekommen. Dann erfuhren sie, dass sie einen Jungen erwarteten.Jessica Marotta

“Wir hatten eine Nacht zu Herzen und entschieden uns, dass wir als dreiköpfige Familie vollkommen zufrieden sein würden”, sagte Marotta TODAY Parents. “Wenn Mikey fragen würde, wann er seinen kleinen Bruder bekommen würde, würden wir ihm erklären, dass er vielleicht keinen bekommt – dass einige Familien nur ein Kind haben und das ist in Ordnung. Er würde zerreißen und sagen: ‘Das ist in Ordnung, wenn ich es nicht tue’. Ich brauche einen menschlichen Bruder, ich habe Dillinger, ‘unseren Hund’.

Aber im Sommer 2017 bekam Marotta einen “glücklichen Schock”, als sie herausfand, dass sie wieder schwanger war. Das Ehepaar Massachusetts konnte es kaum erwarten, ihrem Sohn die guten Nachrichten zu erzählen.

Jessica and Michael Marotta with their sons, Mikey and Jake.
Jessica und Michael Marotta mit ihren Söhnen Mikey und Jake.Jessica Marotta

“Als Mikey es herausgefunden hat, hat er sich aufgerüttelt und war sehr glücklich”, erinnert sich Marotta. “Aber er war nie überrascht oder übermäßig aufgeregt, als wir herausfanden, dass es ein Junge war. Er sagte nur: ‘Offensichtlich habe ich einen kleinen Bruder; es ist das, wonach ich gefragt habe.'”

Marotta sagt, ihr Sohn habe hart gearbeitet, um sich auf seine neue Rolle als großer Bruder vorzubereiten.

Verpasse nie wieder eine Erziehungsgeschichte mit dem TODAY Parenting Newsletter! Hier anmelden.

Mikey is an amazing big brother to baby Jake.
Mikey ist ein erstaunlicher großer Bruder für Baby Jake.Jessica Marotta

“An Halloween, während des Trick-or-Treating, sprach er über alle Kostüme, die er nächstes Jahr mit seinem kleinen Bruder tragen konnte”, sagte Marotta. “Er hatte so viele Pläne. Wann immer er zwei von etwas hatte oder etwas neueres bekam, sagte er: ‘Ich werde das andere für meinen kleinen Bruder retten.'”

Mikey hatte jedes Detail seines Lebens mit seinen Geschwistern geplant.

“Er hat den Eindruck, dass er rote Haare hat, weil ich Büffelhühnchen gegessen habe, als ich mit ihm schwanger war, also hat er mir immer gesagt, dass ich Buffalo Chicken essen soll, damit das Baby auch rote Haare hat”, scherzte Marotta.

Während his baby brother's 62-day stay in the NICU, Mikey learned what every wire, beeping sound and tube meant.
Während des 62-tägigen Aufenthalts seines kleinen Bruders auf der neonatologischen Intensivstation lernte Mikey, was jeder Draht, jedes Piepsen und jede Röhre bedeutete.Jessica Marotta

Aber Mikey war nicht dafür verantwortlich, dass sein Bruder neun Wochen früher ankam und mehr als 60 Tage auf der neonatologischen Intensivstation verbrachte.

Nach der Diagnose einer intrauterinen Wachstumsrestriktion – einer Schwangerschaftskomplikation, die das Wachstum des Babys beeinflusst – wurde Marotta mehrere Wochen im Krankenhaus überwacht, bevor sie im März ihren neusten Sohn, Jake, über Notfall-C-Sektion ablieferte.

Wann he was finally allowed to hold Jake, Mikey was eager to have skin-to-skin contact with his brother.
Als er endlich Jake halten durfte, wollte Mikey Hautkontakt mit seinem Bruder haben.Jessica Marotta

“Das erste Mal, als Mikey Jake auf der NICU sah, starrte er ihn nur an und sah so überwältigt und nervös aus”, sagte Marotta. “Das erste, was er sagte, war:” Er hat rote Haare wie ich! “

“Wir haben ihm gesagt, was jede Röhre und jeder Draht bedeuten – jeden Piepton und Alarm”, fuhr Marotta fort. “Und Mikey hat verstanden, wie wichtig der Kontakt zwischen Haut und Haut für das Baby ist, weil wir oft darüber geredet haben, dass es etwas war, was er und ich gemacht haben, als er ein Baby war.”

Als Mikey an der Reihe war, seinen kleinen Bruder, der gerade elf Tage alt war und damals zwei Pfund wog, sicher zu halten, trug er sicher ein Hemd mit Knopf, mit dem er Jake dicht an seiner Brust halten konnte.

Mikey loves to sing and read books to his baby brother.
Mikey liebt es, seinem kleinen Bruder Bücher zu singen und zu lesen.Jessica Marotta

“Er war auch emotional und nervös”, sagte Marotta. “Er kicherte die ganze Zeit – es war so süß.”

Und die Haut-zu-Haut-Bindung war ein Erfolg – Marotta sagt, dass Mikey und Jake, die jetzt fast 5 Monate alt sind, unglaublich nah sind.

“Als Jake Mikes Stimme hört, dreht sich sein kleiner Kopf und dreht sich um, um nach ihm zu suchen”, erklärte Marotta. “Mikey war auch der erste, den Jake anlächelte und für eine Weile war er der Einzige, der Jake zum Lächeln bringen konnte.”

Marotta erzählte kürzlich die Geschichte ihrer Söhne über Love What Matters, und sagt, dass die Verbindung, die die zwei Jungen teilen, herzerwärmend ist.

Mikey was the first person to get baby Jake to smile.
Mikey war die erste Person, die Baby Jake zum Lächeln brachte.Jessica Marotta

“Mikey erzählt Jake, dass er ihn die ganze Zeit liebt und singt Lieder, die er macht”, sagte Marotta. “Er sagt Dinge wie:, Du bist ein Teil von mir und ich werde niemals zulassen, dass dir etwas Schlimmes passiert ‘und er hält ein Foto von Jake in seiner kleinen Brieftasche.”

“Ich fühle mich, als ob Mikey in seinem Herzen die ganze Zeit wusste, dass dieser kleine Bruder von ihm kommen würde – es war nur eine Frage der Zeit.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

25 − 19 =

map