“America’s Got Talent” -Kandidat Evie Clair kommt mit Vaters Tod klar

Evie Clair, die 13-Jährige, die im Juni bei “America’s Got Talent” vorsprach und mit ihrer emotionalen Hingabe Herzen an ihren kranken Vater stahl, könnte nicht für das Finale zurückkehren.

Evie Clair
Evie Clair über “America’s Got Talent”NBC

Letzte Woche, nur einen Tag nachdem Clair erfahren hatte, dass sie es in die Endrunde der Show geschafft hatte, starb ihr Vater, Amos Ablanalp, nach einem Kampf gegen Dickdarmkrebs.

Clair hat in besseren Tagen ein schönes Foto von sich selbst mit Amos geposted.

https://www.instagram.com/p/BYxOcs9jgxF

Während ihres Vorsprechens kündigte Clair an, dass sie “Arms” von Christina Perri singen würde, weil sie sagte: “Wenn mein Vater harte Tage hat, gehe ich in sein Zimmer und singe dieses Lied, um ihm zu helfen, sich besser zu fühlen und einfach zu geben ihm Trost und Kraft, weiter zu kämpfen. “

Extra’s Terri Seymour sprach mit Richter Simon Cowell nach der Show am Dienstag, und er stellte fest, dass sie dem Teenager eine Wahl gegeben hatten, am 19. September zurückzukehren.

“Wir haben die Familie und sie angesprochen und gesagt:, Es ist deine Entscheidung, ob du in die Show kommen willst oder nicht ‘”, erklärte er. “Wenn sie es nicht tut, wird sie auf jeden Fall willkommen sein, nächstes Jahr zu kommen.”

https://www.instagram.com/p/BXyGDubjPuU

Basierend auf ihrem Instagram-Post, spüren wir, dass sie nächste Woche vielleicht einfach auftauchen wird. Schließlich, wie sie sagt, macht sie das für ihren Vater “für immer”.

Folge Randee Dawn auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

86 − = 84

map