Alabama-Frau gebiert Sextuplets: Jetzt ist sie eine Mutter von 9

Ein Alabama-Paar wird noch einige Strümpfe brauchen, um dieses Weihnachten an den Mantel zu hängen.

Innerhalb weniger Minuten wurden Courtney und Eric Waldrop, 35, am Montag Eltern von neun Kindern, nachdem sie sechs kleine Jungen, drei Jungen und drei Mädchen geboren hatten – und das zu ihren drei älteren Söhnen.

Es ist das erste Mal, dass Sextolen in Alabama seit 2011 geboren wurden. Die Babys wurden in knapp 30 Wochen geboren und wiegen jeweils weniger als 3 Pfund. Es brauchte ein Team von fast 40 medizinischen Spezialisten, um die Neugeborenen über C-Sektion im Huntsville Hospital für Frauen und Kinder zu versorgen.

Alabama-Frau gebiert Sextuplets: Jetzt ist sie eine Mutter von 9

15.12.201701:28

Die Jungen heißen Tag, Layke und Blu, und die Mädchen heißen Rivers, Rawlings und Rayne.

Courtney Waldrop sagte, dass der schwierigste Teil ihrer Hochrisikoschwangerschaft nicht in der Lage sei, ihren drei älteren Kindern die Aufmerksamkeit zu geben, die sie gewohnt waren.

“Es war wirklich nichts anderes als die Herausforderung, immer noch eine gute Mutter für sie zu sein und diese sechs Babys wachsen zu lassen und sie dahin zu bringen, wo sie sein mussten”, sagte sie während einer Pressekonferenz am Donnerstag.

In einem Facebook-Post berichtete sie über die Geburt und schrieb: “Sie sind ach so klein, aber absolut perfekt !! Ich brauche noch ein paar Tage, um mich zu erholen. Aber es war alles wert. “

Alabama couple Courtney and Eric Waldrop welcomed sextuplets into the world earlier this week
Courtney und Eric Waldrop mit ihren drei älteren Söhnen, Saylor und den Zwillingen Bridge und Wales.Mit freundlicher Genehmigung von Courtney Neill Williams Fotografie.

Während ihrer Schwangerschaft erzählte Courtney Waldrop in den sozialen Medien, wie sie 2008 mehrere Fehlgeburten erlitt, nachdem sie ihren ersten Sohn, Saylor, hatte.

Sie sagte, ihr Arzt habe sie auf eine niedrige Dosierung von Fruchtbarkeitsbehandlungen gesetzt, die die Wahrscheinlichkeit verringern sollte, dass sie mehrere Babys trage. Aber die Gruppe von Ärzten war vorbereitet und hatte für die komplizierte Lieferung geübt.

“Rund um die Lieferung hatten wir Stabilisierungsstationen eingerichtet. Als jeder Fänger ihr Baby erhielt, brachten sie sie zu ihren vorgesehenen Betten und dort hatten wir mehr Teammitglieder, um die Babys zu stabilisieren und sicherzustellen, dass es ihnen gut ging “, sagte Lee D. Morris, ein Neonatologe am Huntsville Hospital.

Courtney Neill Williams, eine Freundin, die die Geburt fotografierte, sagte TODAY, dass das Ziel des Paares es war, es zu 28 Wochen zu machen. Am Montag – zwei Tage bevor sie die 30-Wochen-Marke erreicht hatte – begann Waldrop gegen 3 Uhr morgens mit Wehen. Sie hatte später an diesem Tag einen geplanten C-Abschnitt.

Courtney and Eric Waldrop, Alabama couple, welcome sextuplets into the world
Courtney und Eric Waldrop bei der Geburt ihrer Sextuplets am Montag im Huntsville Hospital.Mit freundlicher Genehmigung von Courtney Neill Williams Fotografie.

“Vom ersten Baby bis zum letzten Baby dauerte es vier Minuten. Es war sehr schnell und schnell “, sagte Neill Williams. “Es war einfach so surreal. Als das erste Mädchen geboren wurde, lehnte sich Courtneys Ehemann und küsste sie auf die Stirn und sagte: “Du hast dein erstes kleines Mädchen.” Er war ihr sehr tröstlich und hielt die ganze Zeit ihre Hand. “

Die Sechslinge sind immer noch auf der neonatologischen Intensivstation. Eric Waldrop sagte voraus, dass die eigentliche Arbeit erst beginnen wird, wenn die ganze Familie nach Hause zurückkehrt.

“Wenn sie wachsen und wir tatsächlich dafür verantwortlich sind, sie zu füttern und zu verändern und immer noch auf unsere anderen drei aufpassen – und zu versuchen, zu arbeiten und Geld zu verdienen, um sie aufzuziehen, dann wird es wirklich.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

29 − = 24

map