17 Dinge zu tun mit Erstgeborenen Tour, bevor Ihr zweites Baby ankommt

0

Egal, wie aufgeregt Sie über die Ankunft von Baby # 2 sind, es ist natürlich, sich Sorgen darüber zu machen, wie es Ihrem Erstgeborenen ergehen wird, wenn er nicht länger Ihr einziger ist. Gut, dass du neun Monate Zeit hast, um dein großes Kind – und dich selbst – auf deine wachsende Familie vorzubereiten! Jetzt ist es an der Zeit, nur ein Kind zu umarmen und deinem Erstgeborenen zu zeigen, wie man eine großartige große Schwester oder Bruder wird. Hier sind 17 Dinge, die du tun musst, bevor du ein zweites Kind hast:

Buchen Sie ein Flugticket Jetzt
Es ist fair zu sagen, dass das Fliegen von Vorschulkindern eine unendlich bessere Erfahrung ist, als wenn man es als Kinder tut. Es ist ebenso fair zu sagen, dass es mit einem Kind einfacher ist als mit zwei Kindern. Nutzen Sie diesen kleinen Teil der Zeit, wenn es für Ihre ganze Familie günstiger (und weniger stressig) ist, Oma (oder den Grand Canyon) zu besuchen. Außerdem können Sie keine besonderen Familienerinnerungen gewinnen. Schon bald wird die Idee, ein Baby mit mehreren Nickerchen zu einer mit Zuckerwatte gefüllten Extravaganz zu bringen, Ihnen Gänsehaut bereiten. Während du auf deinem super-speziellen Familienausflug bist, präsentiere deinem Kind eine einfache Schatzkiste aus Holz. Hilf ihm, ihn mit Farbe und Aufklebern zu dekorieren, und mache es dann zu deiner Familienmission, spezielle Nippes zu entdecken, die diese Kiste füllen. Du erschaffst nicht nur wundervolle Andenken für dein Kind, du machst auch Erinnerungen und eine greifbare Art und Weise für ihn, die Zeit immer wieder neu zu erleben – und irgendwann seinem kleinen Bruder davon zu erzählen.

Hol dir das Big-Kid-Bett 
Wenn dein Erstgeborener alt genug ist (normalerweise um die 3 Jahre alt) und, ähm, brauchst du diese Krippe, fang an, Pläne für große Kinderbetten zu machen. Starten Sie den Prozess mehrere Monate bevor das Baby ankommt und erwarten Sie einige Unebenheiten auf dem Weg. Bauen Sie sich das große Bett zu einem spannenden Abenteuer zusammen und suchen Sie sich die neuen Laken zusammen. Wenn dein kleiner Kerl oder Mädchen wirklich die mit Charakter beladenen Laken (Elmo? Dora? Prinzessinnen?) Haben will, dann lass es einfach sein. Du hast eine neue auf dem Weg: Gib dem Neuling deinen guten Geschmack.

Stellen Sie einen Big-Kid Spielzeugbereich zusammen 
Babys haben eine Möglichkeit, ihre süßen, pummeligen Wangen voll mit großen Kinderspielzeugen zu füllen. Mmmm, Legos! Das ist nicht nur eine große Erstickungsgefahr für Ihr neues Baby, es ist der schnellste Weg, um Ihr großes Kind zu frustrieren, das die Nase voll hat, wenn das Baby in seine Sachen gerät. Bevor das Baby ankommt, sprechen Sie mit Ihrem Erstgeborenen darüber, wie Sie zusammenarbeiten möchten, um bestimmte ganz besondere Spielsachen vom neuen Baby fernzuhalten. Erklären Sie, dass einige Dinge zum Teilen sind, aber andere sind unsicher für Babys und wirklich nur für große Kinder. Finde einen abgelegenen Platz – wie ein hohes Regal -, um alle nicht für Babys vorgesehenen Spielzeuge zu verstauen. Du wirst deinen kleinen Kerl aus der Gefahrenzone halten und deinem Ältesten zeigen, dass du dich auch um seine Gefühle sorgst.

Sieben Sie durch alte Babykleidung zusammen 
Kennst du diese riesigen Plastikbehälter, die mit alten Babyutensilien bis zum Rand gestopft sind? Wenn es Zeit für dich ist, alles durchzugehen, tu es mit deinem Erstgeborenen in der Nähe. Auch wenn dein großes Kind nicht interessiert scheint, jedes Mal, wenn du einen Teeny-Pullover oder ein Mini-Paar Socken ziehst, grübele glücklich darüber, wie du dich erinnerst, als dein Ältester so klein war. “Ich erinnere mich, als du diesen Pullover trugst, um den Weihnachtsmann zu treffen! Meine Güte, du sahst so gut aus!” Und wenn Sie alte einfache onesies entdecken, verwenden Sie dieses als eine Gelegenheit, Ihrem Kind zu helfen, etwas speziell für das Baby zu machen: “Ich bin die kleine Schwester!” Und wenn du schon dabei bist, nimm dir ein altes T-Shirt, damit dein großes Kind auch für sich selbst sorgen kann: “Ich bin eine coole, große Schwester!” Genieße deine schlauen Projekte, solange du kannst – es ist etwas schwieriger, sie zu machen, wenn du alle paar Stunden fütterst und täglich 10 Windeln auswählst.

Nehmen Sie eine Klasse
Wenn Sie sich für den Schwimmunterricht oder die Little League anmelden möchten, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun. Wenn das Baby kommt, wirst du ein bisschen mehr hausgebunden sein, und es kann großartig sein, wenn du bereits eine regelmäßige Aktivität für dein großes Kind geplant hast. Überlegen Sie, ob Sie es zu einem Ritual für Papa und den Erstgeborenen machen. Bonus: Wenn sie jetzt ihren Unterricht liebt, kannst du sie vielleicht in ähnlichen Klassen ablegen, sobald das Baby kommt.

Lass ihn etwas für den Kindergarten machen 
Teilen Sie den Spaß am Entwerfen eines Kindergartens mit Ihrem ältesten Kind. Setzen Sie sich hin und fragen Sie, ob er Ihnen helfen würde, das Babyzimmer zu etwas ganz Besonderem zu machen, indem Sie seine museumswürdige Arbeit an die Wände stellen. Entweder erschafft er ein neues Meisterwerk oder durchforstet seine Sammlung, um ein perfektes Bild zu erhalten. Und stellen Sie sicher, dass Sie jedem, der das Kinderzimmer betritt, das Kunstwerk zeigen können.

für ein “Du bist ein Big Bro / Big Sis Geschenk” 
Sie wissen, wie Sie es insgeheim lieben, wenn Dinner-Party-Gäste Ihnen Blumen oder eine Flasche Wein als Dankeschön-Geste bringen? Verwenden Sie dieselbe Strategie mit Ihren Kindern. Schließlich ist es schwer, einen Neuankömmling nicht zu schätzen, der mit Geschenken ankommt. Nehmen Sie etwas Großkid (oder sogar etwas, das normalerweise für den Weihnachtsmann reserviert ist, wie ein Zugtisch oder ein Fahrrad) auf, das bereit ist und auf Ihren Ältesten wartet, wenn das Baby nach Hause kommt. Selbst wenn er älter ist und weiß, dass das Baby ihm nicht wirklich ein neues Gadget gekauft hat, wird er immer noch aufgeregt sein, etwas zu haben, mit dem er spielen kann, das ist nur für ihn.

Lesen Sie zu ihm 
Es gibt Stapel und Stapel (und Stapel) von Büchern darüber, ein großer Bruder oder eine große Schwester zu werden, also finde einen, der zu dir passt und lies ihn regelmäßig zu deinem Kind. Bücher mögen Babys essen keine Pizza: Ein großes Kinderbuch über Baby-Brüder und Baby-Schwestern, das neue Baby an Ihrem HausoderWir haben ein Baby wird dir helfen, deinen Kiddo auf den Job von großen Sibi vorzubereiten und einen Kopf für all das Nickerchen, Kacken und Weinen anzubieten, das deinen Haushalt treffen wird. Und Sie werden beide diese ruhige Kuschelzeit genießen, wenn Sie Geschichten erzählen und seine Fragen beantworten.

Büste die alten Fotos aus 
Kinder lieben es, in Erinnerungen zu schwelgen, so wie Sie es tun, also warten Sie nicht, bis das Haus ruhig ist, um alte Fotoalben zu durchdringen. Setze dich mit einem guten Fotobuch (oder fünf) ins Sofa und lade dein großes Kind ein, mit dir durch die Seiten zu gehen. Nimm einen, der deine Babybilder enthält: “Ich war auch einmal ein winzig kleines Baby!” Zeigen Sie auf Bilder von Ihnen als Kind, umgeben von Ihren eigenen Brüdern und Schwestern: “Du wirst bald eine große Schwester wie ich sein!” Zeigen Sie Ihrem Kind die allerersten Bilder von ihr: “Du warst so klein!” Umdrehen, lachen, reden und genießen. Und wenn Ihr Kind Fotos genauso liebt wie Sie, dann sollten Sie ein Fotobuch zusammenstellen, das sie selbst in ihrem Zimmer aufbewahren kann, wenn das Baby sie auch wach hält.

Erfinde einen Code 
Wenn Ihr Kind im Kleinkindalter ist, arbeiten Sie zusammen, um einen Satz oder ein Passwort zu finden, das sie verwenden kann, wenn sie sich aus dem Stress heraus- oder gestresst fühlt, wenn das neue Baby ankommt. Das wird ihr nicht nur zeigen, dass du ihre Gefühle ernst nimmst, es gibt deinem großen Kind eine einfache Möglichkeit, dich wissen zu lassen, dass sie eine große Umarmung braucht.

Einen Brief schreiben 
Bevor Baby # 2 ankommt, stehle einen ruhigen Moment und schreibe einen Brief an deinen Erstgeborenen. Lass sie wissen, wie stolz du auf all die wundervollen Dinge bist, die sie erreicht hat. Sag ihr, wie du die besonderen Dinge liebst, die sie jeden Tag tut. Erinnere sie daran, dass du sie bis zum Mond und zurück liebst, und sage, wie aufgeregt du bist, dass sie eine große Schwester wird. Sie wird so gut darin sein! Und, wow, wird ihre jüngere Schwester sie zu Stücken lieben. Jetzt wisch deine Tränen weg und lies die Notiz an dein Kind. Wenn sie nicht drinnen ist, mach dir keine Sorgen, sie hört zu. Und denken Sie daran, der Brief ist genauso für Sie wie für sie. Stecken Sie es in ihr Babybuch für Sie – und sie – um es immer wieder zu lesen.

Verbringen Sie etwas Zeit mit den Großeltern 
Anstatt plötzlich aus der Routine Pflegekräfte auf Ihrem großen Kind herausspringen, sobald Baby vier macht, vereinbaren Sie einige spezielle Termine mit Großeltern oder Babysittern, bevor das Baby ankommt. Dies wird Ihrem großen Jungen (oder Mädchen) helfen, sich an andere Menschen zu gewöhnen, die sich um seine (oder ihre) Bedürfnisse kümmern, während Sie sich um das Baby kümmern. Außerdem bekommst du etwas Zeit, etwas völlig Verrücktes zu tun … wie dich hinlegen.

Auf ein Abenteuer gehen 
Oh Spontaneität, wie Mama und Papa dich vermissen! Doch gerade in diesem Moment haben Sie mehr Möglichkeiten für Überraschungen in letzter Minute als in naher Zukunft. Tue es! Also, ohne Vorwarnung, stapeln Sie im Auto und nehmen Sie Ihre tot auf eine super-Spaß, Nah-Home-Eskapade. Ein Indoor-Vergnügungszentrum? Das Museum mit den Dinosauriern? Der Sprungplatz Platz? Die örtliche Feuerwache? Egal, welches Abenteuer du wählst, mit dem du kommst, wisse, dass es dich für diesen Tag zum “Coolsten Elternteil aller Zeiten” machen wird.

Finde zusätzliche Zeit 
Es gibt nicht genug Stunden am Tag. Das ist eine erwiesene Tatsache. Auch eine Tatsache: Es gibt mehr Stunden jetzt als es in ein paar Monaten sein wird, wenn das Baby ankommt. (Schockierend, wir wissen es!) Nutze deine Zeit, um in der Klasse deines Kindes zu helfen oder hilf mit außerschulischen Aktivitäten. Da Sie für das nächste Jahr vielleicht nicht so involviert sein können, wird Ihre Präsenz mehr als Sie sich vorstellen können.

Sei eine Gastgeberin 
Playdates sind der Klebstoff, der die Gesundheit vieler Mütter zusammenhält. Hören Sie jetzt nicht einfach auf, weil die Idee, vor und nach einer Multi-Kid-Explosion im Wohnzimmer aufzuräumen, Sie zum Weinen bringen will. (Überspringe sowieso das Aufräumen. Du hast endlich eine grundsolide Entschuldigung für das Durcheinander und einen Grund, warum Dad einsteigen darf!) Zusätzlich zu dem offensichtlichen Spaßfaktor für dein Kind ist es eigentlich weniger Arbeit, zwei Freunde spielen zu lassen Ihr Zuhause als das Vor-Ort-Entertainment. Plus, Hosting-Pflichten bieten sicherlich einige guten Willen mit anderen Mütter, die revanchieren können, indem Drop-off-Spielzeiten, wenn das Baby ankommt Hosting. Ein Wort an die Weisen: Wenn man potenzielle Spieltermine auslotet, ist es nie schmerzhaft, Freunde zu finden, die zu Hause – oder auf dem Weg – kleine Geschwister haben.

Erlaube eine kleine Regression 
Ja, Sie können mitten in der Nacht in unser Bett kriechen. Ja, ich ziehe deine Schuhe an. Ja, wir können deinen lang verlassenen Liebsten ausgraben. Ja, ich werde dir erlauben, die Uhr zurückzuschubsen und zu genießen, mein Baby zu sein – mein einziges Baby – für ein bisschen länger. Es ist nicht schockierend, dass sich bald große Geschwister widersprüchlich fühlen. Sie wollen erwachsen werden und unabhängig sein und eine große Schwester oder ein Bruder sein, können sich aber auch überwältigt und gestresst fühlen. Erlaube die Regression, aber sag Dinge wie “Es kann Spaß machen, so zu tun, als wärst du ein Baby, hm? Aber, weißt du, ich werde mein großes Kind auch lieben.” Zur gleichen Zeit, haufen Sie auf das Lob für Big-Kid-Aktionen. “Wow! Hast du das ganz allein gemacht? Ich bin so beeindruckt! Gib mir fünf!”

Bringen Sie Ihre Umarmung an 
Bald werden deine Arme voll sein mit einem winzigen Baby, das gehalten, gesäugt, gerockt und gerupft werden muss. Benutze jetzt diese Arme, um dein großes Kind zu umarmen und zu drücken. Holen Sie sich so viele Streicheleinheiten wie möglich.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich auf iVillage.