10-jähriger Junge liefert seinen kleinen Bruder und rettet sein Leben

Sobald sein kleiner Bruder, Daxx, alt genug ist, um zu verstehen, wird Jayden Fontenot, 10, eine erstaunliche Geschichte haben, um ihm zu erzählen, wie er sein Leben am Tag seiner Geburt gerettet hat.

Fontenot half nicht nur seiner Mutter, Ashly Moreau, seinen kleinen Bruder auf dem Badezimmerboden des Hauses der Familie in Sulphur, Louisiana, zu versorgen. Seine schnellen Aktionen gegen einen Nasensauger retteten das Leben des Jungen, als das Kind anfänglich nicht atmete.

Louisiana boy who delivered his prematurely born baby brother and saved his life (he was in breech position and wasn't breathing when he was first born)
Jayden Fontenot, 10, rettete das Leben seines kleinen Bruders Daxx und seiner Mutter Ashly Moreau, als sie vorzeitig in die Wehen ging und stark blutete. Ashly Moreau

»Ich habe zu Jayden gesagt:> Du hast immer eine besondere Bindung zu deinem Bruder«, sagte Moreau zu TODAY. »Ich bin nur so stolz auf ihn. Er hat unser Leben gerettet. “

Die Geschichte, die erstmals von der NBC-Tochter KPLC berichtet wurde, war umso bemerkenswerter, dass Moreau während der Geburt ebenfalls stark blutete und das Baby zunächst in der Steißlage war.

Die 36-Jährige war am Morgen des 11. Aug. aufgestanden, um auf die Toilette zu gehen, als ihr Wasser vor dem Fälligkeitsdatum des Babys am 20. September brach.

Louisiana boy who delivered his prematurely born baby brother and saved his life (he was in breech position and wasn't breathing when he was first born)
Moreaus Verlobter, Kelsey Richard, war ungläubig, als er von der Arbeit ins Krankenhaus eilte und herausfand, wie Jayden dazu beitrug, Moreau und ihr neugeborenes Baby zu retten. Ashly Moreau

Sie war dann ungläubig, als sie nach unten schaute und sah, wie die Füße des Babys aus ihr herausragten, was bedeutete, dass der Junge in der Steißlage war, was das Risiko von Komplikationen erhöhte.

Ihr Verlobter, Kelsey Richard, war bereits zu seinem Job als Maschinenbauingenieur gegangen, also rief Moreau nach Jayden und schickte ihn nebenan, um seine Großmutter Francis Soileau zu holen. Doch Soileau hatte sich gerade einer Operation unterzogen und konnte nicht laufen, also rief sie 911 an, als Jayden zurücksprintete, um seiner Mutter zu helfen.

“Ich sagte (zu Jayden):” Du wirst deinen Bruder befreien müssen, und wir müssen es schnell tun, weil die Füße des Babys blau werden und er nicht atmen kann “, sagte Moreau. “Sag mir, was ich tun muss und ich werde es tun.”

Louisiana boy who delivered his prematurely born baby brother and saved his life (he was in breech position and wasn't breathing when he was first born)
Jayden stürzte sich auf einen Nasensauger, der normalerweise von seiner elf Monate alten Schwester Remi (oben) benutzt wurde, um Daxx das Leben zu retten. Ashly Moreau

Moreau blutete auch sehr stark von dem, was die Ärzte ihr später erzählten, dass sich ihre Plazenta höchstwahrscheinlich wegen der Frühgeburt von der Wand ihrer Gebärmutter lösen würde.

“Ich habe geweint, aber ich habe einfach versucht, ruhig und gefasst zu bleiben”, sagte sie. “Jayden war so ruhig, dass es mich ruhiger machte. Ich konnte sehen, dass er Angst hatte, aber er wusste, dass er es tun musste. “

Jayden half dabei, Daxx aus der Steißlage zu bewegen, indem er ihn sanft drehte, als seine Mutter ihn anwies.

Als sie ihn endlich richtig hinausbekamen, atmete Daxx nicht mehr. Jayden eilte in die Küche, um einen Nasenaspirator zu holen, den Moreau bei ihrer 11 Monate alten Tochter Remi benutzt, und kam zurück, um Moreau zu helfen, Luft in Daxx ‘Nase und Mund zu pumpen.

Das Baby begann gerade zu atmen, als Notfallmediziner mit einem Krankenwagen eintrafen, der sie zum Lake Charles Memorial Hospital brachte. Richard kam dann zu ihnen, nachdem er von der Arbeit gerannt war.

Daxx hat gute Fortschritte gemacht und wird voraussichtlich in einer Woche aus dem Krankenhaus nach Hause kommen.

In Anerkennung seines Heldentums wird Jayden am Montag von der Bürgermeisterin und Ersthelfern von Sulphur in der Maplewood Middle School geehrt.

“Jedes Mal, wenn ich darüber nachdenke, weine ich nur”, sagte Moreau. “Ich glaube nicht, dass Jayden versteht, was er getan hat und wie groß es ist.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 10 = 20

map