10 Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte gewusst, wie man einen Jungen großzieht

10 Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte gewusst, wie man einen Jungen großzieht

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wurde erstmals 2014 veröffentlicht; wir denken, dass diese Wahrheiten darüber, einen Jungen zu haben, den Test der Zeit bestehen! Zustimmen? Nicht zustimmen? Wiegen Sie sich auf unserer Facebook-Seite ein.

HEUTE Favorite

Wenn Sie ein Mädchen haben, wissen Sie, dass Sie immer auf Ihre eigenen Kindheitserinnerungen zurückgreifen können, um Sie als Eltern zu führen. Aber wenn du nicht mit einem Bruder aufgewachsen bist, besteht die große Chance, dass Teile der Aufzucht eines Jungen dich überraschen können. Von der sportlichen Obsession bis zu den Penisvergleichen, hier sind 10 Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte gewusst, wie man Jungen großzieht.

Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte gewusst, wie man einen Jungen großzieht

Feb.22.201702:00 Uhr

1. Es wird Flugzeuge, Züge und Autos geben

Selbst wenn Sie Ihre Kinderkrippe mit gemischtem Spielzeug wie Babypuppen und Spielküchen auf Lager haben, sind die Quoten Streichholzschachteln und Lastwagen werden sich in Ihrem Haus selbst vermehren, die Boote werden Ihre Badewanne ausstatten und die Bahnstrecke wird um Ihren Boden gelegt. Kleine Jungs lieben alles, was fliegt, segelt, fährt, gräbt oder mischt. “Ich hätte nie gedacht, wie viel Spaß er mit ein paar Autos haben kann”, sagte Mama von zwei Dana McCranie. “Ich liebe es, seine kleinen Finger um zwei Autos zu sehen und sich vorzustellen, was er sieht, wenn er sie mit Animations- und Soundeffekten herumtreibt.”

VERBINDUNG: Möchten Sie Teil des TODAY Parenting Team werden? Begleiten Sie uns hier!

2. Jungen hören nicht auf sich zu bewegen

Von dem Moment an, in dem sie um 5:30 Uhr morgens in dein Bett hüpfen, bis sie vor dem Schlafengehen ohnmächtig werden, Jungs gehen. Manchmal scheint es, als hätten sie nur zwei Geschwindigkeiten – schnell und schneller. Das bedeutet, dass Ihr Kleinkind in der einen Minute auf dem Boden sitzen und eine Rassel rütteln könnte, und wenn Sie den Kopf drehen, wird er den Esstisch betreten haben. Er wird vielleicht nie langsamer, aber Sie werden lernen, das Tempo zu erhöhen. “Gib ihnen Ziele”, sagte der Vater von drei Randolph RoVino. “Gib ihnen die Werkzeuge. Ermutigen Sie sie, die Energie zu nutzen, die sie haben. Und zieh deine Sneaker an! “

Verpasse nie wieder eine Geschichte von HEUTE Eltern! Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

3. Seine Faszination für seinen Penis beginnt früher als du denkst

Beschreibe es dem Höhlenmenschen-Instinkt, aber Jungs spielen praktisch von Geburt an mit ihren Penissen. (Und diese Baby-Erektionen? Whoa.) Sobald er herausfindet, dass es da ist, wird es alles sein, was du tun kannst, um seine Hände davon abzuhalten, nach unten zu treiben die ganze Zeit. “Ich erinnere mich an andere Mütter, die mich warnten, als ich meinen ersten Sohn hatte,” Mach dir keine Sorgen, wenn er sein Ding die ganze Zeit berührt. Es ist normal «, sagte Mama von zwei Melissa Phipps. “Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob mein 8-Jähriger im Normalbereich ist, aber wann immer er einen freien Moment hatte, peitscht er ihn aus. Ironischerweise ist das einzige Mal, wenn er seine Hand nicht an seinem Penis hat, wenn er die Toilette benutzt und sollte es halten, um richtig zu zielen. Dann kann es nicht gezähmt werden. “

VERBINDUNG: 23 Fotos, die zeigen, wie das Leben mit Jungen ist

4. Kleidung Ping wird ein Kinderspiel sein

Die Garderobe eines Mädchens kann groß sein. Aber Jungs? Nun, es gibt Hosen, Turnschuhe und T-Shirts. Es gibt keine Outfits. Im Grunde genommen geht alles zusammen. “Es gibt vielleicht weniger Möglichkeiten im Geschäft, aber ich werde jeden Tag einen Jungen glücklich über ein Mädchen kleiden”, sagte die Mutter einer Bonnie Vengrow. “Die Palette ist einfach, die Kleidung ist niedlich, und er lässt mich ohne großen Aufwand anziehen.”

5. Rauhigkeit ist angeboren

Jungen sind körperlich. Da ist das Abspringen von Möbeln, das Aufeinanderrollen, die “Umarmung”, die sich in einen Ganzkörper-Running Tackle verwandelt. Es ist oft so, wie sie Zuneigung verbinden und ausdrücken. “Meine Söhne müssen sich ständig berühren und nahe beieinander sein”, sagte Mama von zwei Stacy Genovese. “Wir haben vor kurzem unseren Keller fertig gemacht und es ist ein riesiges Spielzimmer, aber beide müssen direkt aufeinander spielen und dann ist es das Unvermeidliche” Er hat mich geschlagen! “,” Nein, er hat ihn zuerst geschlagen! “

Anstrengend? Ja. Normal und gesund? Absolut. Diese Art von körperlicher Interaktion kann positive Beziehungen fördern, die Wohlfühlchemikalien des Körpers stärken und die Intelligenz fördern – auch wenn es bedeutet, dass Dinge im Haus kaputt gehen.

VERBINDUNG: Wollen Kinder mehr zuhören, weniger zappeln? Versuchen Sie diese erstaunliche Erfindung namens Aussparung

6. Sie werden wahrscheinlich eine Reise in die Notaufnahme machen

Es gibt Jungs und es gibt Couchtische und diese beiden Dinge ergeben oft Stiche. Sie werden lernen, die gefährlichsten Risiken vorherzusehen (und Sie sollten vielleicht gepolsterte Ecken für den Kaffeetisch kaufen, bevor Ihr Sohn sogar hochziehen kann), aber es wird eine Zeit geben, in der Sie nur eine Sekunde zu spät sind und landen Fahren zum ER. Mach dir keine Vorwürfe – es ist ein Übergangsritus für alle jungen Mütter. “Es ist schwer, sich nicht zu schämen, wenn es passiert, aber mach dir keine Sorgen. Andere Eltern sympathisieren “, sagte Phipps.

VERBINDUNG: Was ist der Deal mit Jungen im Winter Shorts tragen?

7. Pee wird überall sein. Überall

Auf dem Boden. Hinter der Toilette. An der Wand. Überall auf dem Sitz, den sie nicht hochheben wollten. Anscheinend braucht es Zeit und Aufmerksamkeit, um nicht das gesamte Badezimmer beim Urinieren zu besprühen. “Piss überall hört nie auf – argh!”, Sagte Mom Shirlie Sharpe. “Die einzige Sache, die sich ändert, ist, dass, wenn sie größer werden, ihre Reichweite zunimmt.” Ihre beste Wette: Halten Sie einige Clorox-Tücher in Bereitschaft und erinnern Sie sich, dass Ihr Kind nie auf schmutzigen sitzen muss, es sei denn, es ist Kot öffentlicher Toilettensitz. Oh, und es ist unglaublich einfach für sie, hinter einem Baum im Park zu pinkeln.

Erweckt Jungs anders als Mädchen aufzuziehen?

26. März 201503:53

8. Du wirst lernen, deinen Sohn nicht mit Mädchen zu vergleichen

Sieh dir ein Mädchen an, das genauso alt ist wie dein Nonstop-Energieball, und setze ruhig 45 Minuten lang Glitzerkleber ein und du möchtest vielleicht weinen. Mädchen erreichen oft Meilensteine ​​früher und zeichnen sich durch viele essentielle Schulfähigkeiten aus, wie Lesen und, ähm, Stillsitzen. “Die Mädchen in der Klasse meines Sohnes Ian und die Töchter meiner Freunde sind viel weiter als meine Jungs”, sagte Genovese. “Sie sind sich der Welt um sie herum nur mehr bewusst. Ein Freund mit Mädchen im gleichen Alter wie meine Jungs sagten: “Für mich ist alles mental. Für dich ist alles physisch. “Und das ist genau richtig.”

Jungen können sich auch anders verhalten, was Teil des Spaßes ist. Fallbeispiel: “Meine Mädels haben nie gedacht, dass sie nackt rätseln!”, Sagte die dreiköpfige Mutter Gina Ferrara.

HEUTE
Warum sollte ich Kleidung für diese Aktivität brauchen? Dumme Mama!Gina Ferrara

9. Die Dummheit beginnt früh

Es wird Tage geben, an denen du deinen Sohn mit seinen Freunden beobachtest und du wirst es einfach nicht bekommen. Boy Humor kann extra doof sein und der Töpfchen Humor beginnt, sobald sie sprechen können. “Wer wusste, dass die Liebe von Furzwitzen Teil der Entwicklung eines Jungen war?” Sagte Phipps. “Irgendwann nach dem Lernen zu sprechen, wird Furzen alles sein, worüber Ihr Kind redet. Ich bin mir nicht sicher, wann die Phase endet. “Also vertraue darauf, dass dir gesagt wird, dass dein Abendessen wie Kot schmeckt. Du wirst poopy head und poopy pants genannt. Wenn du lachst (und es ist oft schwer, das nicht zu tun) oder schimpfst, gibst du dem Poop einfach mehr Wert. Versuchen Sie also, ein ernstes Gesicht zu behalten, zumindest bis Sie auf Facebook entlüften können.

VERBINDUNG: Ist dein kleines krankes? Diese Hausmittel beruhigen den Husten Ihres Kindes in kürzester Zeit

10. Jungen lieben ihre Mütter

Es gibt eine starke und beständige Liebe, die von Jungs von Anfang an kommt – und auf lange Sicht dort bleibt. “Wann immer du nach Hause kommst, ist es wie ein Rockstar in deinem eigenen Zuhause”, sagte Genovese.

Phipps stimmt zu: “Was ich am meisten vermisse, wenn meine Jungs erwachsen werden, ist die verehrende Art, wie sie mich anschauen und mein Gesicht und meine Haare streicheln. Sie sind so kleine Romantiker. Ich werde meinem 6-Jährigen sagen: “Du bist süß”, und er wird antworten: “Du bist süßer!” Es macht es fast wert, die einzige Frau in einem rein männlichen Haushalt zu sein. “

Ähnliches Video:

Mom Truths: Widersprüche der Mutterschaft

Feb.16.201704:03

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 2 =

Adblock
detector